www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik parallele Ports und seriale Ports


Autor: puff (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe gelesen, parallele Ports (z.B. Flash) werden immer durch
seriale Ports ersetzt. Warum? Sind seriale Ports schneller?

Mit freundlichen Gruessen
Puff

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist ne komische Frage. Man wird keineswegs parallele immer durch
serielle Ports ersetzen. Bei parallelen Datenübertragungen gibt es aber
oft Laufzeitschwierigkeiten der einzelnen Datensignale. Je weniger es
gibt, desto einfacher ist es zu händeln. Im Extremfall ist es seriell.

Seb

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
selbst im PC wird es seriell zumindest, was die Steckkarten angeht
PCIe ist eine mischung aus Seriell und Paralel..

angenommen Grafikkarte: sie bekommt in der Regel 16 Lanes 1Lane ist
eine Serielle Schnitstelle (würde also ausreichen bei kleinen aufgaben)
nur da die Grafikkarte mehr Gaten übertragen muss bekommt die eben auch
mehr Lanes.

Wie im einzelnen das ganze funktioniert weis ich leider auch nicht

Das Problem bei der Paralelenschnitstelle ist dass diese Schnitstellen
schwieriger zu verwallten sind, da man mehr daten auf verschidenen
leitungen gleichzeitig speichern muss sicher speichern..

bei eienr seriellen üebrtragung hat man dieses problem nicht, da auf
jedenfall immer nur bit fuer bit uebertragen wird..

Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass alle Paralelen schnitstellen
abgeschafft werden.

Autor: Niels (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Das Problem der parallelen Schnittstellen ist bestimmt nicht die
"Verwaltung" im Sinne von Anzahl der Daten. USB/Firewire hat
wesentlich höhere Bytes/Sekunde als ein Parallelport heutzutage.

Der Vorteil der seriellen Übertragung ist der viel höhere Takt, der
sich durch eine wesentlich besser definierte Leitung (Differenzsignal,
Wellenwiderstand) ergibt.

Auf "längeren" Strecken bleibt dabei die Signalintegrität und der
Störabstand besser und es ist EMV verträglicher.

Das hat also alles was mit Übersprechen/Kopplungen von Leitungen,
Abstrahlung von Feldern, Einstrahlung usw. zu tun,

Gruß Niels

Autor: Martin S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"angenommen Grafikkarte: sie bekommt in der Regel 16 Lanes 1Lane ist
eine Serielle Schnitstelle (würde also ausreichen bei kleinen
aufgaben)nur da die Grafikkarte mehr Gaten übertragen muss bekommt die
eben auch mehr Lanes."

possibly you are not able to express your opinion in German or you are
simple someone who likes to talk in "Denglish". Try to use
dict.leo.org to find an appropriate translation.


Ich weiß jetzt nicht so genau was du mit "Lanes" meinst. Wenn du den
Datentransport von und zur Grafik-Karte meinst: In der Regel verfügen
diese (zumindst bei PCI-Architektur) heutzutage über einen 32 bit
breiten Datenpfad. Alte ISA-Karten haben das Zeugs noch mit 8 oder 16
Bit Busbreite übertragen. Von einer seriellen Grafikkarte hab ich
bisher noch nix gehört (welche "rohe" Nutzdaten bitseriell überträgt)

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Vorteil der seriellen Übertragung ist doch auch, daß man nur sehr
wenige Leitungen benötigt. Dadurch wird das Kabel gerade bei hohen
Datenraten deutlich billiger.

Autor: dds5 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Martin S.
Jens bezog sich auf PCIe oder voll ausgeschrieben PCI express.
Da wird ein serieller Kanal als Lane bezeichnet und die PCIe
Steckerleiste für die Grafikkarte hat 16 "Lanes"

Dieter

Autor: Simon Küppers (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Von einer seriellen Grafikkarte hab ich
>>bisher noch nix gehört (welche "rohe"
>>Nutzdaten bitseriell überträgt)

andere schon! ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.