www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik FT232 mit USB 1.0 oder USB 2.0


Autor: USB-Lehrling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo USB-User,

ich freunde mich gerade mit dem FT232BM an.

Ob der Baustein USB 1.0 oder USB 2.0 fähig ist, wird ja mit einem
1,5k-Widerstand festgelegt.
An USBDP erreicht man USB 2.0 kompatibilität.
An USBDM erreicht man USB 1.0 kompatibilität.
Soweit liege ich richtig, oder?

Meine weiteren Frage: Ist das FT232 mit USB 2.0 auch an einem PC-USB
1.0-Port lauffähig?
Und umgekehrt: Was macht FT232 mit USB 1.0 an einem PC-USB 2.0-Port?

USB-Leerling

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt mal unabhängig vom FT232 wird mit dem 1k5-Widerstand festgelegt,
ob es sich bei dem Device um ein Lowspeed- oder Fullspeed-Device
handelt. Beide Geschwindigkeiten sind bei USB1 vorhanden. Wenn ein
USB2-Device angeschlossen werden soll, so muß es sich zunächst als
Fullspeed-Device anmelden, dann werden spezielle Packete ausgetauscht,
die dem Host dann letztendlich mitteilen, daß es sich bei dem Device um
ein Highspeed-Device handelt. M. a. W. muß jedes Higspeed-Device immer
auch Fullspeed unterstützen. So habe ich das ganze verstanden.

Der FT232BM benötigt allerdings diesen Widerstand immer, du kannst ihn
in einen USB1- und USB2-Port stecken, sollte ohne nennenswerten
Unterschiede laufen.

Gruß
Thorsten

Autor: USB-Lehrling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thorsten,

besten Dank für Deine Antwort.

Ich seh' da jetzt schon was klarer. Ich habe zwar schon einiges an
USB-Fachliteratur gelesen, aber zuviele Informationen haben mich wohl
durcheinander gebracht.

Schönen Gruss   USB-Lehrling

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.