www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATMEGA8 Fuses


Autor: Björn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum, ich habe ein kleines Problem mit meinem ATMEGA8 und zwar
habe ich die BOOTRST fuse gesetzt hat das auswirkungen auf die ISP
Programmierung via SPI? weil ich auf den mega nichtmehr zugreifen kann.

Autor: Christian Zietz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, die BOOTRST-Fuse verändert nur den Resetvektor. Bist Du sicher,
dass Du nicht versehentlich auch noch die RSTDISBL-Fuse mitgesetzt
hast?

Autor: Björn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider bin ich mir da nicht sicher aber da ich mit Pony Prog die Fuses
geändert habe kann man das eh nicht wissen gg Ich habe auch die
Taktquelle geändert auf 1111 bzw. PonyProg logik 0000 was auch ein
versehen war allerdings habe ich schon den xtal1 von einem 2313 welcher
mit quartz läuft mit dem xtal1 des Atmegas verbunden was aber nicht
geht, leider...

Autor: thkais (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleiner Tipp: Vor dem herumspielen an den Fuses sicher sein, was man da
macht.
Bei Ponyprog gibts nur zwei Regeln, die man beachten sollte:
1. Vor dem Schreiben der Fuses erst einmal den aktuellen Stand per
"Read" einlesen.
2. Die Logik von Ponyprog entspricht der im Datenblatt. 0 = programmed,
1 = unprogrammed.

Wenn Du nur die Bootrst - Fuse umgebogen hast, müßte die Kiste trotzdem
laufen. Wahrscheinlich hast Du Dir noch mehr zerschossen.

Autor: Rene Arnhold (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie gesagt in das menu bin ich erst heute rein weil ich die auslesen
wollte

mit fuses hab ich vor dem crash noch gar net gespielt


son mist jetzt muss ich warten bis reichelt sich mal dreht

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.