www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Probleme mit Tastkopfkapazität bei mmc


Autor: Taylor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
habe folgendes Problem und zwar habe ich eine mmc per connector und
SPI-Schnittstelle an meinem DSP hängen. Die Initialisierung
funktioniert auch soweit so gut, nur sobald ich nen Tastkopf an eine
Leitung hänge um mir die Signale anzuschauen, läuft die Sache nicht
mehr. Verwende 10K Pulldowns. Die Signal sehen auch sehr gut aus, schön
eckig, nichts verzogen. Datenrate per SPI liegt bei 115000 baud als auch
unkritisch. Wodran kann das liegen ?

gruß Taylor

Autor: ka-long (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Womit versorgst Du Deinen DSP ? Netzteil ?
Möglicherweise baust Du Dir über Scope/Netzteil eine GND Schleife auf.
Dann probier mal, den DSP mit Batterie oder über Trenntrafo zu
versorgen.

Wieviel "MHz" steht auf Deinem Tastkopf ?
Die Kapazität könnte ausreichen, um zwischen den Signalen eine zu große
Phasenverschiebung zu erzeugen. Oder die Flanken können zu schwach
werden.

Wie sieht der Schaltplan aus (Verbindung MMC/DSP) ? Sind da noch ASIPs
zwischen oder sowas ?
Wie lang sind die Leitungen ?

Reduzier mal die PullDowns auf 1k und schau dann mal zu testzwecken.


Gruß ka-long

Autor: Taylor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jep,

DSP wird über Steckernetzteil versorgt, bzw das EV-Board.

Die Flanken müssten eigentlich steil genug sein. Tastköpfe sind 100:1
400Mhz 50MOhm < 6pF. Das mit der Phasenverschiebung prüf ich mal.

Die Verbindung ist direkt von SPIausgang des Board über ca 20cm
Flachbandkabel zum Connector.

Mit den Pulldowns werd ich auch mal testen. Muss nur erst schauen was
die Ausgänge so abkönnen.

gruß Taylor

Autor: Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!
<läuft die Sache nicht mehr.
Was geht denn da nicht mehr? Mit dem Tastkopf kannst du jedenfalls,
wenn das drinn ist was draufsteht, keinen Schaden machen.

MFG Uwe

Autor: Taylor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, habe jetzt Pullups mit recht kleinen Werten und die
Verbindungsleitung zwischen DSP und Card um ca 50 % gekürzt. Läuft
schon wesentlich stabiler damit. Habe immer noch ein paar Fehler ab die
liegen wohl in der Software.

greetz Taylor

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.