www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder HF-Umschalter


Autor: Stefan Hütter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Ich habe 4 Kamaras von Philips(VK 4902) mit dem dazupassenden Monitor.
Der Monitor hat nun seine Dienste verweigert. Die Kamaras bekommen die
Versorgungsspannung über das Coaxial-Kabel(schaltplan für einspeisung
schon gefunden). Die Kamaras geben das Bildsignal als HF-signal (VHF-I
CH3 od. 4). Nun bräuchte ich einen Umschalter, der zwischen den Kamaras
umschaltet und an einen Fernseher weiterleitet. Kann ich das mit Relais
machen, oder habe ich dann ein Problem wegen HF?

lg,

Stefan

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
Bei Reichelt gibt es von Omron Relais die für HF sind.
Die müssten gehen.
bye

Autor: Stefan Hütter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Danke,

Wenn ich nun das ganze an den Fernseher anschließe, kann ich dann den
bestehenden Fernseanschluß(Telekabel) mit einem T-Stück dazueinspeisen
ohne Probleme zu bekommen?

lg,

Stefan

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Stefan!

Kleine Standardrelais sollten reichen, spezielle HF-Relais sind nicht
nötig. Die Wege im Relais sind so kurz, dass man keine Probleme
bekommt.
Allerdings solltest Du die Verbindung zwischen Koax-Leitung und Relais
so kurz wie möglich halten, am Besten direkt an das Relais anlöten.

Es kann passieren, dass die Relaiskontakte verkleben, wenn kaum Strom
fliesst (wie es hier der Fall ist). Dannn empfehlen sich Relais, deren
Schaltkontakte vergoldet sind.


Gruß,
Matthias

Autor: thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nimm analogschalter, ich glaube 4066. mußt Du mal nachsehen.

TS

Autor: thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nimm analogschalter, ich glaube 4066. mußt Du mal nachsehen.

...oder gleich von Maxim so'n Kreuzschienen-IC.



TS

Autor: Arno (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der 4066 dürfte bei VHF nicht mehr zweckmäßig sein. Stelle doch mal die
Frequenz fest und suche dann einen entsprechenden Umschalter von Maxim
o.ä. dafür aus.

Autor: Stefan Hütter (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Danke, werde für den Anfang Relais nehmen

Habe mal die angehängte schaltung gebaut um der Kamara die
Versorgungspannung zu geben. Habe auch af anhieb ein Bild am PC
bekommen. Doch leider lässt das Bild zu wünschen ubrig, denn es hat
viele flakernde helle Streifen drin und das Bild verzerrt immerwieder
streifenmäßig. Habe mich mal mit dem Oszi auf die Versorgungsspannung
gelegt und da eine welligkeit von 1MHz und 15mV festgestellt.

Kann das an der Dimensionierung der Spule liegen, bzw. hat das was mit
den Streifen zu tun?

lg,

Stefan

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was verwendest Du denn da für ein Netzteil? Ist außerdem sichergestellt,
daß auf dem von den Kam_e_ras verwendeten Frequenzband nicht irgendwo
etwas anderes funkt? (Selbst wenn mit 'nem analogen Fernseher kein
Bild zu empfangen ist, könnte es ja sein, daß auf dem betreffenden
Kanal DVB-T oder ähnliches ausgestrahlt wird)

Autor: Stefan Hütter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Netzteil Labornetzteil von ELV

Die Kameras kann man umschalten zwischen CH3 und CH4, auf beiden das
selbe ergebnis, also müsste auf beiden Bändern etwas anderes funken

lg,

Stefan

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eventuell ist auch das Ausgangssignal der Kamera übersteuert; setze mal
einen Abschwächer vor den HF-Eingang Deines Fernsehempfängers (wohl
'ne Fernsehkarte, wenn ich Dich richtig verstehe).

Autor: Stefan Hütter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist ein Abschwächer, bzw. wo bekomme ich den her?

Autor: Stefan Hütter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier mal eine kurze aufnahme bild(ca. 800KB):
http://www.sbox.tugraz.at/home/s/stefan_h/Video/test.mpg

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anderer Name für Abschwächer wäre Dämpfungsglied. Es geht darum, den
Signalpegel des HF-Signales zu reduzieren, da möglicherweise der
HF-Eingang Deiner Fernsehkarte übersteuert ist.

Autor: Arno (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deine Spannungweiche ist für UHF dimensioniert!
Mach mal für den 4,7pF Kondensator einen 10nF oder was in der
Grössenordnung. Der 4,7pF hat bei 60 MHz ca 560 Ohm, das ist schon ein
Abschwächer. Di Spule kannst Du auch auf 100 µh vergrössern, vielleicht
hattest Du irgendwo eien parasitären Schwingkreis.

Arno

Autor: Stefan Hütter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Habe nun ein schönes bild am Schirm.

Habe weiters noch im Datenblatt der Kamera gelesen, dass diese einen
Standbeimodus besitzt(bei ca. 4V versorgung).
Werde nun nicht das signal umschalten, sondern immer nur eine der 4
Kameras mit den  vollen 12V versorgen und de restlichen mit 4V.

Aber nun hat sich ein neus problem herausgestellt. Die Kameras senden
auf kanal 3 oder 4, aber mein Fernseher geht erst ab Kanal 5.
Gibt es eine Möglichkeit Das VHF signal in ein Video und Audiosignal
umzuwandeln? Ich habe im netz nur Wandler von Audio und Video auf
VHF/UHF gefunden.

lg,
Stefan

Autor: Arno H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal nach einer Einstellung VHF Low oder VHF 1 beim Fernsehgerät.
Mit Kanal 5 hfängt nämlich der VHF bereich III an (174 -230 MHZ),
während VHF I den Bereich von 47 - 68 MHz überdeckt.
Kanal 3 Bildträger 55,25 MHz und Tonträger 60,75 MHz
Kanal 4 Bildträger 62,25 MHz und Tonträger 67,75 MHz

Arno

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.