www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik mehrere Stromversorgungen


Autor: Christoph Wagner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Ich plane derzeit ein Batteriebetriebenes Gerät. Im Batteriebetrieb
sollen nur 2 Baugruppen versorgt werden. Die dritte soll abgeschaltet
sein. Stecke ich nun eine externe Stromversorgung an, so möchte ich,
dass alle 3 Baugruppen versorgt werden, aber die Batterie abgeschaltet
wird. (Soll nicht ent- als auch geladen werden, überhaupt nicht!). Ein
drittes Problem ist, dass die Schaltung klein sein müsste (wenige
Bauteile).

Wie kann ich sowas realisieren ?

Tausend Dank im Vorraus !

Autor: Hubert.G (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Spannungen mit Schottky-Dioden entkoppeln.

Autor: Marko B. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siehe Anhang. Wenn U > U_bat ist, dann werden V1, V2 und V3 über U
versorgt. Wenn U < U_bat ist, dann werden nur V2 und V3 über U_bat
versorgt.

Autor: Christoph Wagner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Antworten. Aber wird die Batterie (U_Bat) nicht auch
belastet, wenn über U versorgt wird ? Was passiert, wenn U_Bat größer U
ist (frische Batterien vs. 3,3V) ?, wird dann V2 und V3 über U_Bat
versorgt ?

Autor: Marko B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es fließt eben nur von der Spannung Strom, die größer ist. Außerdem wird
V1 in jedem Fall von U versorgt, solange U angeschlossen ist. D3 kann
man übrigens durch eine Drahtbrücke ersetzen, fällt mir gerade auf. =)

Autor: Günter Rebemann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieviel Platz steht denn noch zur Verfügung für die Schaltung? Dass man
mal weiß, auf was man sich hier einlässt...
welche dimensonen von Strömen fließen?

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnte man für die externe Stromversorgung nicht eine Buchse mit
integriertem Öffner nehmen? Der Kontakt könnte dann einfach den
Strompfad von der Batterie trennen

Autor: Christoph Wagner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gedacht ist die Schaltung, um unter ein Nokia 3210 Display zu passen
(mit 1 Mega16 TQFP, 1 AT90S2313 SO20, 1 Tiny12 SO8 und 1 24C128 SO8).
Nach aktuellem Routingfortschritt hab ich noch etwa 2 x 3 cm Platz für
den 2313 und den Rest.

Zum Stromverbrauch :
U_bat entspricht zwei Micro (AAA) Batterien mit insges. 3,3 V
U entspricht der Stromversorgung des USB-Busses nach einem 3,3V
Spannungsregler

Im "ausgeschalteten Modus" soll V3 (der Tiny) versorgt werden, der
als RTC dient. (ca. 60µA)
Im "eingeschalteten Modus" soll V2 (der Mega) versorgt werden, der
dann das eigentliche Gerät darstellt (ca. 3mA).
In diesem Stromkreis ist aucheine Hintergrundbeleuchtung, die bis 80mA
zieht.
Im "USB-Modus" soll alles über U versorgt werden, und U_bat dadurch
inaktiv werden. Stromverbrauch grob geschätzt 15mA.

Fällt durch eine Diode nicht eine Spannung ab, die die
Versorgungsspannung von 3,3V auf 2,6V reduziert (1N4148) ? Das darf
nämlich nicht passieren.

Autor: Christoph Wagner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Würde in diesem Fall die Versorgungsspannung dürch die Dioden
verkleinert werden ? Gibt es Dioden, bei denen dieser Effekt möglichst
gering ist (geringe "Eigenspannung") ?

Autor: Hubert.G (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie schon oben mal erwähnt "Schottky-Dioden"

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.