www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Dev-C++/Nicht Ausführbar


Autor: Alpha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Also seit einiger Zeit möchte ich C++ erlernen, ich hab mir vorgenommen
1-2 Kapitel pro Tag eines Tutorial zu lesen und dann zu üben. Das klappt
auch alles sehr gut, nur leider hab ich Probleme mit dem Dev-C++
Editor.

Meinen geschriebenen Quellcode compiliert und linkt er fertig ohne
Fehler, nur das Programm lässt sich nicht Ausführen oder ist so schnell
das man es nicht sehen kann.
Jetzt hab ich einen Freund gefragt(den seh ich leider selten), er hat
gesagt das es vielleicht etwas mit dem Buffer zu tun haben könnte, er
konnte mir aber auch nicht mehr sagen.

Hier der Quelltext(ist sehr simple mit ein/ausgabe und variablen):


------------------------------------------------
 #include<iostream>
using namespace std;

int main()

{
int zahl1;
int zahl2;

cout<<"Bitte eine Zahl eingeben\n";
cin>>zahl1;
cout<<"Bitte noch eine Zahl eingeben\n";
cin>>zahl2;
cout<<"Zahl 2: "<<zahl2<<"\n";
cout<<"Zahl 1: "<<zahl1<<"\n";
}
-------------------------------------------------



Hier die Log:
-------------------------------------------------
Compiler: Default compiler
Building Makefile: "C:\Dev-Cpp\Makefile.win"
Führt  make... aus
make.exe -f "C:\Dev-Cpp\Makefile.win" all
make.exe: Nothing to be done for `all'.

Ausführung beendet
Kompilierung erfolgreich
-------------------------------------------------


Ich hab schon in anderen Foren nachgefragt, aber die konnten mir nicht
helfen.

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist die exe datei denn auch wirklich da?

Autor: faust (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du schon mal das DEV-C++ Beispiel für Hello world probiert?
Datei->Neu->Projekt->Hello World

Hier der darin enthaltene Quelltext.

>#include <iostream>

>using namespace std;

>int main (int argc, char *argv[])
>{
>  cout << "Hello World!" << endl;
>  cout << "Press ENTER to continue..." << endl;
>  cin.get();
>  return 0;
>}

alternativ kannst du auch folgendes verwenden:

>#include <iostream>

>using namespace std;

>int main (int argc, char *argv[])
>{
>  cout << "Hello World!" << endl;
>  system("pause");
>  return 0;
>}

Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das "Problem" wir das warten am Ende des Programmes sein.

>  cin.get();
>  system("pause");
Sind hier Deine Freunde. Ansonsten startet das Program in einer Dos-Box
gibt alles aus und schließt nach Beendigung das Dos-Fenster wieder.
Mit den obigen Befehen kannst Du ein sofortiges beenden des Programmes
verhindern.

Grüßle Jochen

Autor: Alpha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab jetzt mal statt eine Windows Appli mal eine Consolen Appli
genommen, und da geht es jetzt ohne Probleme, aber wie lange noch.....

Autor: faust (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
in der console kann nix schiefgehen, weil stdin und stdout darauf
verweisen. Wie das bei deiner Win API aussieht kann ich nicht sagen,
hab ich noch nie probiert.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

wenn du bei C++ schon Streams einsetzt solltest du auch das portable
Zeilenende verwenden:

std::cout<<"Hello World"<<std::endl;

Matthias

Autor: faust (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ matthias

jup

Autor: KoF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@matthias

macht er doch ;-)

>>using namespace std;

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

nö. erstes Posting. "\n".

Matthias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.