www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs "fuse" Programmierung?


Autor: stefan Baeder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin von at90s8535 auf atmega32 umgestiegen, gleiches Layout,
gleiches Programm. Ich verwende einen 8Mhz Quarz.
Kann mir jemand erklären wie man die fuses cksel3...1 programmiert
damit der externe Quarz fuer den Systemtakt verwendet wird?
Muß ich noch weitere Dinge beachten bzw. ummodeln?
In gänzlicher Verzweiflung -stefan-

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
-> nicht verzweifeln, die hier im AVR-Tutorial gemachten Angaben
funktionieren auch auf dem ATMega32
-> oder das Datenblatt konsultieren :)

Autor: Hubert.G (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Datenblatt lesen, die Fuses auslesen, analysieren was eingestellt
ist, vergleichen, anhand des Datenblattes, mit dem was man einstellen
will.
In deinem Fall würde ich sagen:
CKSEL3..0 1111
CKOPT 1
SUT1..0  je nach dem ob du BOD eingestellt hast.

Steht aber alles unter "System Clock and Clock options"

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.