www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Hilfe, ich bin Einsteiger


Autor: A. Arndt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bin interssierter Hobby-Electroniker und möchte jetzt
in die Mikrocontroller-Technik einsteigen. Kenne bis jetzt nur C-Control 
mit Basic-Programmierung.
Welche ICs (Controller) gibt es, die A/D-Ports und prog. I/O-Ports haben 
? Welche Controller sind ungeeignet, welche günstig und gut ?
Assembler will ich auf keinen Fall erlernen, Basic war schön 
übersichtlich.
Mit welcher Software bekomme ich die Programme auf den Chip, wie erfolgt 
der PC-Anschluss?
Wie kann ich das Programm starten, welchen Befehlssatz gibt, z.B. für C 
oder lieber BASIC, welche Erfahrungen haben Sie / hast Du gemacht ?

Ich würde mich über eine kurze Antwort per Mail sehr freuen.

Gruss
A. Arndt

Autor: Jornbyte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie währe es, wenn du das AVR Tutorial mal hier im Forum liest?

mfg Jornbyte

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also
für Atmel-AVR Prozessoren gibt es Basic und Pascal
Compiler

Bascom AVR (Demoversion kostenlos)

FastAVR

sowie einen Pascal Compiler
weiß jetzt nicht genau wie der heißt
mußte halt mal avr pascal compiler in google eingeben


Software zum Chip Programmieren

Ponyprog oder sp12
oder oder oder ...

Meine Erfahrung mit Bascom-AVR

bis jetzt gut

kann wesentlich mehr als cc1

Liefert eine
Menge Funktionalitäten frei Haus die man sich
für die c-control mühsam hätte programmieren müssen.

lad ihn Dir runter und kuck Dir's halt mal an


So ein sauteures Starterboard STK500 o.ä.
braucht man zum Einsteigen übrigens NICHT

Auch keinen teuren Profiprogrammer
eine Schaltung mit 74HC244 am Parallelport tut es für den ersten Anfang 
auch.

ich habe einen AT90S4433 mit IC-Fassung in ein Experimentierboard mit 
Steckkontakten gesteckt.

Quarz und Kondensatoren auf kurzen Wegen angeschlossen läuft tadellos.

Ebenso habe ich mit Kabelstücken LEDs, eine Temperatursensorschaltung 
die ISP-Programmierschnittstelle und eine RS232-Schnittstelle 
angeschlossen

Damit teste ich verschiedene Sachen seit 3 Wochen
und et läuft.

Für noch komplexere Schaltungen würde das
Kabelwirrwarr aber zu groß werden

durch internetrecherche habe ich folgenden
preiswerten AVR-Boardhersteller gefunden

http://www.olimex.com/

da gibt es einfache Experimentierboards
ab 9,95 Dollar = ca. Euro

Da ist dann natürlich weniger drauf als auf einem
STK - aber 120 Euro sind echt ne Menge Holz

So nu such ma mit google nach den entsprechenden
Stichworten Bascom AVR  ISP Programmer usw.

Es ist ein viel besseres Gefühl wenn man sich weitgehend selbst helfen 
kann

viele Grüße
Stefan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.