www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Press-n-Peel Folien


Autor: Kai Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute!

Bin neu hier. Hat jemand von euch schon einmal die Press 'n' Peel
Folien ausprobiert? z.b. http://www.elexp.com/pro_npb5.htm
Mich würde interessieren wie gut diese funktionieren. Mit diesen
Folien
würd man sich das ganze Belichten ersparen und laut Angaben liesen
sich
sehr feine Strukturen ätzen.

mfg

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Kai Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke!

Autor: Ben2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich mir die Fotos angucke die da gepostet wurden, muss ich sagen
dass man mit Glanzpapier genauso gute Ergebnisse erreicht. Die Folien
sind IMHO viel zu teuer, investier das Geld lieber in einen Laminator,
der eliminiert nämlich das Hauptproblem bei dem Verfahren: die
ungleichmäßige Druckverteilung beim Bügeln.

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber die meisten preiswerten Laminatoren schlucken keine Platine.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.