www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Burn in Adapter TQFP32


Autor: Sven Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich brauche dringend einen Programmieradapter für nen Mega8 TQPF.
Damit will ich vor dem einlöten einen Bootloader programmieren, auf der
Platine war kein Platz für nen ISP Connector.
Wo gibts sowas fertig? oder muss ich das etwa selbst bauen? Passt
dieser Sockel? (
http://www.european-design-center.de/TB/QUAD_FLAT_...)
(der zweite in der Liste)

Danke schonmal. Sven

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Yamaichi-Sockel verkauft beispielsweise die Firma Glyn. Wie bei
Distributoren üblich, natürlich nicht an Normalsterbliche.
Segor verkauft sowas prinzipiell auch, führt allerdings nur einen
PQFP64-Sockel im Programm.

Mach Dich drauf gefasst, daß das 'ne teure Angelegenheit wird, der
PQFP64-Sockel kost' bei Segor knapp 60 EUR.

Ob's der zweite oder dritte Sockel der von Dir erwähnten Liste ist,
wirst Du dem Datenblatt des Mega8 entnehmen müssen, darin sind ja die
mechanischen Abmessungen vermerkt.

Ein alternativer Hersteller wäre die Firma Aries, da fällt mir im
Moment aber kein Distributor für ein.

Ist die Platinenplanung schon so fortgeschritten, daß noch nichtmal
Prüfpads für die ISP-Anschlüsse möglich sind? Sonst könntest Du Dir
einen Prüfadapter bauen, in den die Platine eingespannt wird und die
ISP-Pins kontaktiert werden.

Autor: Thomas Dönicke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die fünf Drähte für die ISP-Programmierung kannst du doch auch vorher
zum einmaligen Booloader programmieren direkt an den nackten Chip
anlöten. Ist er programmiert, trennst du das ganze wieder und lötest
ihn auf deine Platine.

Autor: Michael Hatscher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sven,


ich bekomme in den nächsten Tagen die Klappdeckelsockel von Yamaichi
und muß dann nur noch die Platine layouten.

Ich rechne mit einem Preis von ca. 75EUR für das Teil.


Bis dann, Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.