www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen ISEL Belichtungsgerät


Autor: Nudelchen 73 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo bei meinen Belichtungsgerät ist die Zeitschaltuhr defekt kann mir
einer sagen wo ich ersatz herbekomme oder einen Schaltplan das ich es
selber bauen kann die meisten Zeitschalter gehen nicht auf 220 Volt
Gruß Daniela

Autor: Bjojon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, es muß nicht unbedingt ein Zeitschalter für 220V sein, man könnte
das Ding ja auch über ein Netzteil versorgen und am Ausgang die Röhren
einfach über ein Relais schalten.

Autor: Michael S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Einen recht einfachen und brauchbaren Zeitschalter gibts bei Conrad.
Ist allerdings auch die Netzteil / Relais Variante
Leider kann ich keinen Link zu der Seite setzen. Such mal im
Online-Shop bei den Bausätzen nach dem "Präzisions Zeitschalter" . Da
ist ein Schaltplan verfugbar, der leicht nachzubauen ist.
Ich hab den für meinen Belichter auf Lochraster nachgebaut.
Funktioniert Super :-) und ist billig.

Gruß
Micha

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Hab das hier mal zu per zufall gefunden, deswegen schreib ich noch 
obwohl ja schon verdammt alt. Hatte früher auch mit sonem Analogen 
Zeitschalter Platinen belichtet. Naja ging auch, nun hab ich mal bischen 
gesucht und bin auf 
http://www.stefpro.de/electronics/projects.php?pro... 
fündig geworden, naja auch auf anderen Seiten, aber das gefiel mir nicht 
so gut. Muss aber leider sagen das es nicht umsonst is bei dem Anbieter, 
aber Überraschent gut. Layout war super leicht zu Ätzen, naja im eher 
ungewöhnlichen Target Format, aber war auch als PDF vorhanden und ne 
gute Dokumentation is auch dabei.
Schade nur das der Speicher nicht im Chip mit drin is. Hatte noch andere 
"FREEWARE Projekte" gesehen, aber zum teil sehr aufwendig oder fast 
teuer als dies, weil Teure Bauteile.
Würde mich mal interessieren ob vielleicht jemand ein gutes Projekt 
kennt und ich mir das geld hätte Sparen können :(, naja habe es aber 
nicht finden können. Naja und so teuer wars auch nicht.

Gruß
Thomas

Autor: C. E. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe mich mit einem ähnlichen Problem an www.avr-projecte.de gehalten.
Funktioniert einfach nur, war also eine richtige Entscheidung aus meiner 
Sicht.

Guß aus WOB

Christian

Autor: ecslowhand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau doch mal hier:

http://www.blafusel.de/misc/timer.html

LG EC

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.