www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Ablöten von 2 SMD-EPROMs


Autor: Hilel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen.
Ich möchte 2 EPROMs (PLCC32) von einer Leiterplatte ablöten, neu
programmieren und wieder einlöten (es sollen diesmal Sockel benutzt
werden). Die Eproms könnten ersetzt werden, falls sie beschädigt
werden. Die Leiterbahnen dagegen sollen beim Entlöten nicht beschädigt
werden. Eine zweite LP ist leider nicht vorhanden. Mir ist sofort die
Lösung mit dem Heißluftföhn eingefallen. Wie sicher ist diese Lösung
oder gibt es eine andere Lösung? Die Eproms haben Pins an allen 4
Seiten (2X9 + 2X7). Beim SO20 Gehäuse ging es mit Entlötlitze ohne
Probleme.
Danke im voraus
Hilel

Autor: Hauke Radtki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab ma von einer methode gehört, bei der dünner kupferlack draht
unter den pins durchgeführt wurde, und dann jeder pin abgelötet wurde
(halt am draht ziehen und pin erihitzen und draht drunter durchziehen

Autor: fury (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

wenn die EPROMs nicht mehr gebraucht werden, ist es wohl am einfachsten
die Pins abzuknippsen und dann einzeln abzulöten.

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heißluftföhn geht, darfst die Platine nur nicht hochkant stellen, sonst
fällt dir der Rest mit runter :) Einfach flach auf eine feuerfeste
Unterlage legen, behutsam erhitzen (ich stell mein Föhn immer auf 350°)
und mit ner Pinzette hin und wieder probieren, ob sich der Chip abheben
lässt.

Gruß
Thorsten

Autor: Hilel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich danke Euch für die raschen Antworten.
Ich glaube, ich werde es mit dem Heißluftföhn probieren.

Gruß Hilel

Autor: jmoney (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du kannst auch alle anderen bauteile mit alufolie abdecken..

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.