www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Terminal für 486er


Autor: DerDirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich brauche mal ganz schnell Hilfe:

Kennt sich jemand mit Windows 3.1 aus?  Ich muss an meinen AVR über ein
uraltes Notebook (486er) Zeichen senden. Es soll so laufen wie mit dem
Terminal von CodeVisionAVR, also 9600 Baud und so weiter einstellen und
dann ein oder zwei Zeichen per Hand rüberschicken.
Oder kann ich so was ganz schnell in C programmieren? Ich habe
allerdings in C auf PC-Schnittstellen noch nie zugegriffen.
Ich muss das heute Abend noch hinbekommen, sonst gibt’s morgen an
der Uni Probleme!!!

Danke


Dirk

Autor: Johannes M. Richter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Konnte man unter DOS die Schnittstellen nicht einfach als Datei oeffnen
und reinschreiben? Dateiname COM1-COM4, IIRC.
Schlagt mich, wenn ich Bloedsinn rede.. :-?

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unter DOS läuft z.B. TELIX, ein Terminalprogramm. Da kann man alle
skomfortabel einstellen. Win3.1 müßte jedoch ebenfalls ein
Terminalprogramm beinhalten.

Gruß

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Terminalprogramm, das bei Windows 3.1 dabei ist, heisst - wie sollte
es ander sein? - TERMINAL.EXE

Autor: Läubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatten wir das nicht schonmal son Thread??

Und ja unter MS-Dos kann man z.b eine Dati senden indem man copy
text.txt COM1 (2,3,4) LTP1 oder sogar di Ausgabe complett auf den Port
umleiten indem man den Com/LTP Port als ein/ausgabegreät alternativ zum
monitor umleitet.

Autor: Thomas Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,
ich weiß,ob einer das Programm VB-DOS kennt.
Es ist ein uraltes aber ganz gutes Programm.Man kann die
Schnittstellen
direkt ansteuern,hat eine "graphische" Oberfläche und das Programm
läuft
unter DOS.Das "graphische" habe ich in Anführungsstriche gesetzt da
es natürlich mit den heutigen VB-Programmen mithalten kann.Es läuft
auch auf 486er ohne Probleme.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.