www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Thermostatsteuerung mit LabView


Autor: Annett Lang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte über einen D/A Wandler mittels LabView einen Thermostaten
steuern.

Ich möchte ein parabolisches Temperaturprofil nach einer bestimmten
Formel erzeugen.

T(t)=T0-(T0-TE)*(t/tges)^3

Zur Steuerung des Thermostaten benötige ich ein analoges
Spannungssignal. Es ist natürlich kein Problem die Spannungen für T0
und TE zu ermitteln. Leider habe ich es bisher nur geschaft ein
statisches Signal von einem Wert zu erzeugen. Kann mir jemand sagen wie
ich ein kontinuierliches Signal für mein Profil nach der oberen Formel
erzeugen kann?

Leider bin ich in Sachen LabView total grün hinter den Ohren und wäre
deshalb für Tipps, Links, Beispiele oder sogar Komplettlösungen sehr
dankbar.

Vielen Dank im Voraus!

Mfg

Annett

Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal in die Doku.
Während meines Uni-Praktikums konnte ich damit alles lösen. LabView ist
ja ziemlich selbsterklärend.

Autor: Hubert Papst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Schleife mit Schieberegister zum Beispiel. Kannst auch mit lokalen
Variablen arbeiten.

mfg
Hubert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.