www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. "Alte" Lattice CPLDs programmieren?!


Autor: Neutron (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe hier noch ein Evalboard und dutzende Lattice CPLDs herumliegen,
die ich gerne verwenden würde. Ich habe sogar die alte Lattice Software
(ispDesignExpert), die diese Bausteine noch unterstützt. Leider läßt
sich die Software mit einer neu generierten License-File von der
Lattice-Homepage nicht aktivieren.

Muss ich jetzt alles in die Tonne treten? Was ist das für eine
Firmenpolitik?!

Autor: Sven Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin...

Einfach: Kauf die passende Lizenz oder kauf neue Chips.
Wart mal ab was passiert wenn die Bleifrei Verordung endgültig in Kraft
tritt. Unser Distri SCHENKT und mittlerweile schon Bauteile weil sie so
oder so in die Tonne wandern. Da werden ganze Serien über den Deister
gehen.

--
 Sven Johannes

Autor: Harald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Neutron,

was sind das denn genau für CPLD´s ?

Bist du dir sicher, dass diese nicht noch von einer neueren Version
der ispDesignExpert bzw. ispLEVER Version unterstützt werden, die du
noch per License-File freischalten kannst ?

Autor: Neutron (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sind 1032e und 2096e Bausteine. Werden von aktuellem ispLever nicht
unterstützt und der alte DesignExpert lässt sich nicht mehr aktivieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.