www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Oszillator im AVR-Tutorial


Autor: Dom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusamen!
Will gerade mit nem Mikrocontroller einsteigen und mich da auch erstmal
weitesgehend an das AVR-Tutorial halten. Hab da ne Frage zu dem
Oszillator. Im Tutorial wir da einer mit 4MHz empfohlen für den
ATmega8. Hat das einen bestimmten Grund? Weil man die Dinger ja auch
mit höheren Frequenzen betreiben kann.
Und wo ist der große Unterschied zwischen den verschiedenen Typen der
mega-Serie? Z.B. zu dem mega88 und dem mega48 ?
Und dann hab ich noch ne Frage, ob die auch in verschiedenen Bauformen
zu haben sind und welche am besten auf so ein Steckboard passt. Sind
die Pin-Abstände da irgendwie genormt oder brauch ich da noch ne
Halterung für den IC?

Ich weiss is ein bisl viel auf einmal, würde mir aber sehr
weiterhelfen, wenn wenigstens n paar der Fragen beantwortet würden.

Also besten Dank im Voraus.
MFG Dominik

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

also der 4MHz Kristall/Oszillator ist so gut wie jeder andere auch
(innerhalb der Spezifikationen). Für Anwendungen des UART sind die
geraden Werte etwas weniger gut geeignet als die Werte mit den
Kommastellen. Für nicht zu schnelle Verbindungen unter nicht zu
schlechten Bedingungen macht das aber nichts aus.

Zu den Unterschieden zwischen den verschiedenen Modellen konsultierst
Du am Besten dei ATMEL-Seite (www.atmel.com) unter parametric product
table - da ist alles auf einen Blick zu sehen.

Alle AVR im DIP-Package (also bedrahtet und nicht SMD) haben ihre Pins
brav im 2,54mm Raster und das ist genau das, was die allermeisten
Steckbretter auch haben - übrigens auch das steht im Datenblatt.

MfG, Daniel.

Autor: Dom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok besten Dank erstmal. Werd mich da mal n bisl schlau machen.
War aber bestimmt net die letzte Frage :-)

MFG Dominik

Autor: Daniel Nöthen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> War aber bestimmt net die letzte Frage :-)
War das ne Drohung? ... Ne Spaß ;)

Hier hast du eine Liste mit verschiedenen AVRs und ihren
Spezifikationen:
http://www.kreatives-chaos.com/index.php?seite=avruebersicht

Gruß,
Daniel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.