www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik experimentierboard


Autor: newbie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe inzwischen bei Projekten als benötigtes Bauteil immer ein sog.
 Experimentierboard gesehen.
Was genau ist das?
Dieses braucht man doch nur einmal zum programmieren des
Microcontrollers? Wenn man zB mehrere Platinen des gleichen Typs
entwichelt auch nur einmal?

Habe auch schon einige selbstbastelanleitungen gefunden, zB auf
ulrichradig.de es gibt aber doch auch kommerzielle Versionen wie zB von
AVR/Atmel wo ist da der Unterschied? (ausser Preis)?

Vielen Dank
Harald

Autor: Carsten Steiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich dich richtig verstehe meinst du eine Platine auf der der µC und
einige Peripherie schon vorinstalliert sind.
Diese Boards sid dazu da, dass der Entwickler zu Beginn eines Projektes
sich mit dem µC auseinandersetzen kann, Pheripherie ausprobieren (z.B.
A/D-Wandler mit Poti, CAN-/LIN-Bus, RS232, etc) ohne sich mit der
Hardware herumzuärgern bzw. auf Bauteile wie Pegelwandler etc. warten.
Meistens ist noch eine "Prototyping-Area", also ein Bereich wie auf
einer Lochrasterplatine, um eine eigene Schaltung anzuschließen.

Autor: Peter Dannegger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Experimentierboard dient nur zum Einstieg.

Es für ein Projekt zu vergeuden ist Quatsch.

Es enthält den MC und ein paar LEDs + Tasten und eine
Programmierschnittstelle zum PC.

Daneben gibt es noch Programmieradapter (wesentlich billiger als ein
Entwicklungsboard), damit kann man dann den MC in der Schaltung
programmieren.

Oder man nimmt einen MC mit eingebautem Bootloader, dann brauchts nur
noch den Pegelwandler (MAX202) zum Anschluß an die COM.


Wenn man also ein konkretes Projekt hat, dann einfach den gewünschten
MC direkt mit draufpappen, Programmieranschlüsse rausführen
(Pfostenstecker) und gut is.


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.