www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Stefan


Autor: simkarte (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat jemand von Euch Erfahrungen mit sog. Pantoffeltierchen-Simkarten?
Mich würde hier mal interessieren was passiert, wenn das
Pantoffeltierchen auf einer solchen Karte abstirbt. Bleibt dann die
volle Funktionalität erhalten oder fällt diese dann ganz/teilweise
aus?
Ich kann mir gut vorstellen ,das das Pantoffeltierchen wichtige
Schaltaufgaben übernimmt ,die vorher auf Silizimbasis stattgefunden
haben. Da Mikroorganismen  so etwas wie ein Gehirn besitzen,
vermute ich mal, das diese neuen Karten so etwas wie ein neurales
Netzwerk(Gehirn) besitzen. Ich habe  einen Bericht gelesen , wo
bestimmte Simkarten auf anderen Mobiltelefonen einfach nicht mehr
funktioniert haben. Da vermute ich mal ,das es eine Simkarte mit
Pantoffeltierchen war. Der Organismus hat sich wohl in ein bestimtes
Handy verliebt und deshalb in einem anderem die Funktion verweigert.

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sind das die genmutierten Karten von SIMYO mit dem Einfachheits-Gen?

Autor: gregor bauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Drogen nehmen
hallos bekommen
und dann hier texte schreiben!!!

Oder war das ernst gemeint mit den pantoffeltieren. Können die dann
auch kinder machen wenn dich sich ins Handy verlieben?

Autor: gregor bauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich habe  einen Bericht gelesen , wo
>bestimmte Simkarten auf anderen Mobiltelefonen einfach nicht mehr
>funktioniert haben.


Schonmal was vom Simlock gehört? Simkarte ans Handy gebunden.

Autor: JimBeam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
<Schonmal was vom Simlock gehört? Simkarte ans Handy gebunden.

Umgekehrt. Handy an Karte gebunden!!

Autor: Quark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich dachte, als ich einen Bericht darüber las, dass das
Pantoffeltierchen auf dem Chip sitzt/liegt/ist, bzw. in den Chip
integriert wäre. Das da so eine Art Biosphäre wäre, und wenn die def.
ist, und z.B. austrocknet, das dann das Pantoffeltierchen in den
SIM-Karten Himmel aufsteigt.

Aber das der Chip so klein ist, das er auf das Pantoffeltierchen passt,
häte ich nicht geglaubt. Den Fotobeweis hat ja Stefan gelefert.

Wenn die dann mutieren, und wie Milben im Bett und am Körper leben...
uuuahhhhh, brrrrrrrrrr

Fröhliches simsen

Quark

Autor: Rupert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Haaach ist das lustig!!!!! Kicher kicher

Wer löscht den Scheiss hier?

Autor: KoF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich kenne nur schneckenhirn auf silizium ;-)
(schnecke weil die so große zellen haben)

oder rattenhirne, die kampfjets steuern (sollen) ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.