www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage zum AVR-Tutorial


Autor: nik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
ich bin ein ziemlicher Anfänger was Elektronik bzw. Microcontroller 
angeht. Drum' habe ich eine Frage:
In dem, übrigens gut gelungenem, Tutorial steht auf dem Schaltplan, dass 
man die Spannungsquelle an den 6-Poligen ISP Programmer anschließen 
soll. Ich habe aber gehört, das Mainboard würde schreckliche Qualen bzw. 
einen defekt erleiden, wenn ich an den Parallelen Port eine "externe" 
Spannungsquelle anschließe.
Habe ich den Schaltplan falsch interpretiert oder ist das mit dem 
Mainboard einfach kein Problem?
Ich habe mir übrigens diesen ISP-Prog. gebastelt: 
http://medo.fov.uni-mb.si/mapp/uTools/uisp-parport...

Und hält der AT90S4433 1A aus?
Wenn nicht, bis wieviel Ampere darf ich ihn belasten?

Ich danke euch vielmals! :)

nik

Autor: Sascha Weitkunat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1A ?! Warum schließt du ihn nicht gleich an 230V an?! Die Ausgänge sind 
max. mit 20mA zu belasten... 0,02A!

Dass dein Motherboard schnell das Zeitliche segnet wenn du externe 
Spannung einleitest dürfte sicher sein. Also Vorsicht mit dem Paraport..

Autor: nik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die schnelle Antwort.
Aber in dieser Schaltung steht doch eindeutig, dass man die externe 
Spannungsquelle von 5V an VCC bzw. GND des ISP-Prog. anschließen soll. 
Oder wie ist das gemeint?
Hier mal der link zu dem Schaltplan: 
http://www.mikrocontroller.net/images/avr-schaltplan.gif

Autor: Bernhard T (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der dort verwendete ISP Programmer wird durch Vcc der Schaltung mit 
Strom versorgt. Wenn du die prog. Eingänge direkt (noch nicht mal 
Wiederstände!)  mit LPT verbindest und dann noch Vcc verbindest (womit 
eigentlich??) kann dir tatsächlich der Rechner davonfliegen. Ich denke 
du solltest die paar Cent investieren (mann kann den Promer auch auf 
Lochrasterplatiene aufbauen - kostet wirklich keinen EURO).

Autor: nik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die externe Spannung wird also, wenn man mal dieses 
http://rumil.de/hardware/avrisp.html Modell betrachtet, nur für den 
IC(74HC244) benötigt, oder?
Aber wozu dient das IC? Kann ich den Programmer auch ohne dieses Bauteil 
basteln? Ich würde dann eben keinen Strom durch Vcc bzw. GND der 
6-Poligen Verbindung jagen. Und sonst würde ich mich eben ganz nach 
dieser Belegung richten: 
http://medo.fov.uni-mb.si/mapp/uTools/uisp-parport...
Warum ich mir den IC nicht einfach kaufe?
Nun, ich wohne in einem ziemlich kleinem Kaff und hier sind solche Dinge 
leider schwer zu bekommen. Und außerdem müsste ich dann bis Montag 
warten.

Ich hoffe auf weitere Hilfe... :)

thx!

Autor: AndreasG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der HC244 ist ein Bustreiber, d.h. er gibt am Ausgang eigentlich nur das 
aus, was am Eingang anliegt.
Ist aber ganz sinnvoll, den da wirklich einzubauen, denn im schlimmsten 
Fall geht der IC kaputt. Bei den Preisen für aktuelle Mainboards würd 
ich lieber noch ein bisschen warten :-)

Ich hab meinen auf ner Lochrasterplatine aufgebaut, funktioniert 
einwandfrei.

Andreas

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die andere Funktion des HC(T)244 ist, dass er die Leitungen zum AVR auf 
hochohmig schaltet -> man kann die dadurch belegten Ports trotzdem 
verwenden.

Autor: nik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, vielen dank...
Ich werde mir den IC sobald ich kann besorgen!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.