www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Counter/Timer0


Autor: Relheob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe folgendes Problem.Ich will mit dem Counter0 1/0-Wechsel
zählen, diese Wechsel produziere ich mit einem Reed-Kontakt. Nun mein
Problem, ich weiss was das Problem ist, habe aber keine Lösung,
natürlich prellt der Reed-Kontakt und der Counter zählt natürlich nun
auch die "falschen" Wechsel. Kann mir da vielleicht jemand helfen wie
ich hier entprellen könnte. Programmiere mit Bascom.

(P.S.: nicht gleich wieder sagen steht schon 1000mal im Forum oder geh
Googlen.)

Ich danke schon im Voraus für eure Antworten.

Mfg Relheob

Autor: Sssssss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch mal Kombination aus Pullup und nem kleinen C:

GND -------[ REED ]---+---------------- uC
                      |------||-------- 5V
                      `-----[33K]------ 5V
C zb 100nF

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder ein C nach Masse, ein R nach 5V, vorne dran den Reed, der nach
Masse zieht und hinten dran den Prozi. Wenn Du den NoiseCanceller noch
aktivierst (vorausgesetzt, der Pin hat einen), hilft das dann, die
relativ weichen Pegelübergänge eindeutig zu detektieren

Autor: Relheob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure Antworten.
Ich habe mal beides ausprobiert und alles funktioniert einwandfrei.

P.S.:Ich finde die erste Lösung geht mit einem 15nF Kondensator besser
als mit 100nF.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Kondensator wird aber die Lebensdauer des Reedkontaktes drastisch
reduzieren.

...

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann könnte noch ein Serien-R helfen, welcher den Kondensator weich
läd/entläd. Noch eine Variante zum Reed ist ein Hall-Sensor, nutzt
nicht ab, backt nicht und hat einen nett zu verwendenden
Open-Collector-Ausgang. Reichelt hat z.B. den TLE 4905 L für 77 Cent.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.