www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Eagle & Symbole verschieben


Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

bei mir klappt es sehr selten, ein selbst erstelltes Bauteil im
Schaltplan zu verschieben. Es ist nicht möglich das Bauteil zu
selektieren, um es dann zu verschieben. Sobal ich es anwählen möchte,
wird alles mögliche in der Umgebung angewählt. Ich verwende die Version
3.55.
Das ist ziemlich nervig. Was mache ich falsch?

Gruß Karl

Autor: Gerhard Gunzelmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jedes Symbol wird über sein "Fadenkreuz" selektiert. Wenn das bei den
selbstgemachten Symbolen "irgendwo" liegt, dann nimmt eagle, das das
dem Mauszeiger am nächstgelegen ist.

Gerhard

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wie kann ich sehen, wo das Fadenkreuz des Symbols ist?

Autor: maxigs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du ein symbol selektierst, kannst du mit der rechten maustaste auch
durchwechseln, zwischen den objekten, die in "reichweite" sind

vielleicht hilft das ja, um das richtige zu selektieren
(ist zb bei übereinander liegenden sachen wichtig)

Autor: Gerhard Gunzelmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, ich nehme an, daß Du mit nem eagle Version 4 arbeitest. Und da wird
bei jedem bauteil aus der Bibliothek das fadenkreuz angezeigt. Meist
ist es genau in der Mitte des Symbols. Wenn Du ein Bauteil neu
zeichnest, zeigt Dir eagle zunächst einfach ein leeres Feld und da wird
auch das Fadenkreuz mitangezeigt. Du zeichnest dein Symbol und wenn es
fertig ist "zentrierst" Du das Symbol genau über das fadenkreuz. Also
so schaut da bei mir aus. ich arbeite mit eagle 4.12.

gerhard

Autor: Gerhard Gunzelmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach sorry, gerade erst gesehen - wie das bei eagle 3 war/ist, weiß ich
nicht, aber ich könnte mir vostellen, daß das ähnlich ist. An irgendwas
muß sich das Programm orientieren, bzw Bezug nehmen.

Gerhard

Autor: Christian G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du öffnest die Library mit deinem selbsterstellten Bauteil und gehst in
die Symbolansicht. Dann selektierst du dein gesamtes Symbol und
verschiebst es so, daß sich das fixe Kreuz, welches irgendwo auf dem
Arbeitsblatt ist, innerhalb des Symboles befindet. Das Kreuz ist der
Bezugspunkt für die Platzierung.
Abspeichern fertig. Im Schaltplan mußt du dann noch Library-Update all
ausführen, bzw. wenn es das in deiner Version nicht gibt (habe selbst
4.1), geht auch das Bauteil löschen und neu einfügen.

Gruß,

Christian.

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Tipp´s.
Es hat geklappt mit dem Zentrieren über´m festen Fadenkreuz.

Gruß Karl

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.