www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Strom messen mit AVR


Autor: Frank B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

kennt jemand eine simple und einfache Lösung zum Strom-Messn bis 2,5 A
24V-DC, ich habe keine Lust zu Shunt und OP-Amp-Lösung, am besten alles
in einem IC, gibt es das nicht ?

Frank

Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, also ich denke um einen Shunt wirst du nicht rumkommen. Ansosonsten
gibt es glaube ich fertige IC's die man dann irgendwie auslesen kann.

Aber eine Lösung mit AVR habe ich auch gerade fertiggestellt. Ich habe
an 12V einen Strom gemessen. Allerdings nur auf ein überschreiten einer
bestimmten SChwelle. Dazu hatte ich AVR und 12V an gleicher Masse und
habe in die Masse Leitung des Verbrauchers den Shunt gehängt. Den Shunt
nun an die eine Seite des Komparator des 2313 und an die andere Seite
des Komparators die Referenzspag. Das sollte auch mit einem AD Eingang
so funktionieren.

Gruß Philipp

Autor: Joern G. aus H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine sehr gute Komplettlösung (Shunt mit bereits eingebauter Messsonde
und Auswertelektronik) gibt es von:
www.isa-asic.de

Hier ein Artikel dazu:
http://www.elektroniknet.de/topics/messen&testen/f...

Vermutlich aber zu gut für dich (Preis).
Das Ding kann mA bis kA messen und das supergenau.

jörn g.

Autor: dds5 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Firma LEM bietet auch was in dieser Richtung an.
Vielleicht hilft auch google bei dem Begriff "Stromsensor".

Dieter

Autor: DC4FRT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie genau willst denn den strom messen?
Der ISA-ASIC macht nämlich "nur" 1mA.
Das macht er aber auch bis 37A.
Da du aber nur bis 2,5A messen willst würd ich auch zu nem einfachen
Widerstand greifen (1Ohm oder event. etwas höher) und den in den
Massezweig mit reinnehmen und den Spannungsabfall mit dem AD-Wandler
messen.
Der ISA-Asic ist dagegen dann auch für Ströme bis 1000A geeignet, also
etwas ne Spur zu groß udn teuer für "normale Anwendungen" denke
ich..

Gruß Thomas

Autor: Wolle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir mal den MAX471xxx an.

Autor: Wolle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder den CMS2005 bis 2050

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.