www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bekomme keine Daten in meinen ATtiny2313


Autor: Michael Kirsten (onkel_michi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mich nun dazu durchgerungen, zum Basteln statt der veralteten
90S2313 den ATtiny2313 einzusetzen.

Nun habe ich nur einen STK300 Programmer und die 5-pol Lösung, die auf
div. Seiten angegeben wird.

Ich schreibe mit uisp unter Linux und kriege meine Programme in den
AT90S2313 rein. (MCU=at90s2313)
Wenn ich nun MCU=attiny2313 oder tiny2313 in das Makefile schreibe,
dann behauptet uisp das er nicht schreiben kann, weil er den Controller
nicht kennt. (90S2313 hinten 0x01 tiny2313 hinten 0x0A)

Was für einen Controllertyp muß ich in MCU schreiben, damit ich den
tiny2313 schreiben kann ?

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der uisp kennt den Tiny2313 noch nicht.
Ich hab meinen Tiny13 und den Tiny2313 einfach selbst eingetragen.
Den Patch hab ich mal angehängt. Einfach im Sourceverzeichnis von uisp
ein

  patch -p1 < uisp.diff

laufen lassen, dann uisp neu compilieren.

Autor: Michael Kirsten (onkel_michi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke erst einmal.

Ichhabe mir den Patch heruntergeladen und werde dann bei nächster
Gelegenheit den uisp mal patchen.

Michael

Autor: Michael Kirsten (onkel_michi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dusselige Frage:

Ich habe den patch nun nach Vorschrift laufen lassen und es wurden auch
Änderungen in AVR.c durchgeführt.

Das Ganze dann mit der 3-Schritt Methode (configure  make  make
install) laufen lassen und fehlerfrei compiliert.

Gebe ich jedoch nun in meinem Makefile eine MCU=attiny2313 oder
tiny2313 an, dann listet er mir die, ihm bekannten, Controller auf und
behauptet, das attiny2313 "for assembler only" wäre.

Habe ich da was übersehen, oder sollte ich eine andere uisp Version als
die uisp-20040311 nehmen ?

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Version ist schon richtig. Aber bist du sicher, daß diese Ausgabe
vom uisp kommt? Der hat ja mit Assembler eigentlich nichts mehr am Hut.

Autor: Michael Kirsten (onkel_michi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, war ein wenig dämlich ...

Ein Bekannter ist hier und der hat den Winavr in einer Version, die
auch tiny2313 kann. (Also schnell mal ein Lauflichtprogramm gebastelt,
für tiny2313 compiliert und die .hex-Datei mit uisp auf meinem Rechner
geschrieben.)

Der uisp funktioniert. Der tiny2313 wird geschrieben, ohne zu meckern.

Nun will der gcc aber den ATtiny2313 nicht mehr kennen. (Daher hatte
ich die Ausgabe.)

Die uisp.diff wirkt doch nur auf den uisp in dem Verzeichnis, in dem
ich die Sourcen für den uisp stehen habe ?

Ich glaube, ich habe da was verwechselt. Der uisp klappt ja nun, dann
müsste mein eigentliches Problem ja dann in den GNU binutils und der
AVR C-library liegen.
Werde mal gründlich googlen, welche AVR C-library den tiny kann und
welche binutils tiny können.

Sorry, das ich da was Falsches angenommen habe.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.