www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mal wieder Protel Libs


Autor: Daniel Lancelle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moinmoin!

Ich habe mich jetzt einigermaßen in Protel eingearbeitet und wollte nun
für eine meiner Schaltungen ein Layout erstellen. Allerdings benötige
ich noch eine ganze Anzahl von Bauteilen, die nicht in den
Standartbibliotheken enthalten sind. Ich hab jetzt natürlich schon im
Netz gesucht, aber die einzige vernünftige Seite für Protel Libs ist
Altium; die anderen Seiten taugen nix oder führen früher oder später zu
Altium. Das Problem ist, daß es bei Altium zwar ne Menge Spezialbauteile
gibt, aber gerade so Standartelemente (z.B. BUZ272 oder ne einfache
Transildiode) konnte ich da nicht finden. Hat jemand ne Ahnung, wo es
noch gute Libs gibt? Ansonsten ist selbermachen angesagt ;-).

Grüße

Autor: Hubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BUZ272 ist doch im TO220-Gehäuse, also benutze ein solches. Das gibt es
mit Sicherheit in den Libraries, aber überprüfe ob die Pinnummern im
Layout mit deinem Schaltplan übereinstimmt, also ob Pin 1 (Gate) im
Schaltplan auch auf Pad 1 im Layout liegt. Gleiches bei der
Transildiode, nimm einfach das entsprechende Gehäuse aus einer
herstellerunabhängigen Library.

Autor: Daniel Lancelle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Danke für die Antwort. Es ging mir weniger um die Footprints, eher um
die Schaltplansymbole. Klar, man kann das ändern, aber schöner wärs,
wenns das auch irgendwo geben würde. BUZ272 ist ja nun nicht ein
Spezialteil. Und wenns das nicht gibt, dann kann/muß ich das natürlich
per Hand machen.

Gruß

Autor: Hartmut Gröger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ich arbeite schon seit 97 mit Protel. Aus der Erfahrung kann ich dir
sagen ,daß ich die mitgelieferten Libs nicht unbedingt praxistauglich
sind. Z.B. Schaltzeichen viel zu gross. Es ist besser du legst dir
eigene Libs an. Die kannst du dann an deine Erfordernisse anpassen.

MfG HG

Autor: Schoaschi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ICh arbeite auch mit Protel und hab auch die erfahrung gemacht, dass
selbstgemachte Libs etwas handlicher sind als fertige Libs. Und für
neue Bauteile gibts eh keine brauchbaren Libs, also wirst du nicht
drumherum kommen dir selbst eine zu machen. Ist harte arbeit aber dafür
funzt es nachher auch.

Ist dir auf deiner Suche eine Lib für die PIC18F Reihe untergekommen?

mfg schoasch

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.