www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 47 pf am Quarz


Autor: Jenzi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich muss an meinen AVR (Mega16) einen Quarz anschliessen (16 Mhz).
Leider hab ich nur 47 pF kondensatoren da. Läuft der Quarz mit den 47
pF ? Weil wenn ich den jetzt umprogrammiere auf "ext. Quarz" und der
Quarz springt nicht an, hab ich n sehr grosses problem, da ich nur den
einen µC hab.
MFG Jenzi

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lass den Kondensator mal weg.
Wenn der uC dann immer noch nicht reagiert, dann hast du was falsch
eingestellt.
Normalerweise verwendet man 10-20pF.

Autor: Jenzi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann der Quarz überhaupt ohne Kondensator anschwingen ?

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Programmier' das doch so, dass er erst nach z. B. 10 Sekunden
umschaltet. So hast Du immer noch Zeit, falls es nicht funktioniert,
den Chip wieder umzuprogrammieren.

Zu den Pikofarads, kannst zwei in Serie schalten, dann sind es nur noch
23,5 pF :-) .

Stephan.

Autor: Jenzi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stephan:


wiesoll ich denn das machen. der AVR kann doch nicht vom Programm aus
Die Fuses Programmieren !?

>Zu den Pikofarads, kannst zwei in Serie schalten, dann sind es nur
noch
23,5 pF :-) .

Da kommt auch schon das nächste problem ;).....hab genau 3 Stück von
denen gefunden....

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Stephan

Wie kann man die Fusebits temporär umschalten ???

@Jenzi

Ohne Kondensatoren sollte der uC laufen (zumindest tun das die
meisten), da auf der Platine, im uC und im Quarz eine gewisse Kapazität
vorhanden ist.

Es ist zwar keine gute Lösung, reicht aber zum Testen.

Autor: Jenzi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
klappt das auch aufm steckboard ?

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, da geht es sogar noch besser, da die Steckboards eine aureichende
Kapazität haben.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat der Mega16 nicht sogar Intern zuschaltbare Kapzitäten für den
Quarz??

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.