www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik eeprom verwenden


Autor: lopder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi gibts wo ein einfaches tutorial wie man den eeprom benurtz ??
vor allem wie man das dann zb das im avr studio simuliert und wie wie 
das hex-file dafür aussieht ...
wie man in den eeprom schreibt und was davon rausliest
weiß ich nur wie ich jetzt was in den eeprom reinschreibe nicht

Autor: lopder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
achja für den avr 90LS4433 :)

Autor: lopder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm tja habs selber rausgefunden ...
für den fall das jemmand das problem mal hat
hier die antwort :)


.include "4433def.inc"
.def temp     = r16
.def counter   = r17
.def leds     = r18
.def leds2    = r19
.def null     = r20
.def a       = r21
.def b       = r22
.def rSREG_BAK   = r23

.equ start = 256 - 244  ;  bei 8 MHz entspricht das ca. 1/32 sec
.equ loops = 1;

rjmp reset           ; Reset Handler
reti                 ; IRQ0 Handler
reti                 ; IRQ1 Handler
reti                 ; Timer1 Capture Handler
reti                 ; Timer1 compare Handler
reti                 ; Timer1 Overflow Handler
reti;rjmp timer0          ; Timer0 Overflow Handler
reti                 ; SPI Transfer Complete Handler
reti                 ; UART RX Complete Handler : RXCIE
reti                 ; UDR Empty Handler
reti                 ; UART TX Complete Handler
reti                 ; ADC Conversion Complete Interrupt Handler
reti                 ; EEPROM Ready Handler
reti                 ; Analog Comparator Handler

.def adresse  = r21
.def data    = r22


reset:
   main:

;---EEPROM-Daten lesen-----------
  ldi adresse,2
eeprom_read:
  out  EEAR,adresse  ; EEPROM Adresse setzten
  sbi  EECR,0      ; EEPROM lese Bit setzen (Set Bit in I/O Reg)
eeprom_read_wait:
  sbic EECR,0      ; beschäftigt ? (skip if bit in I/O Reg clear)
  rjmp eeprom_read_wait
  in   data,EEDR
;---EEPROM-Daten lesen ende------
  loop:

    rjmp loop


;**************************************************
.eseg ; EEPROM-Segment
.org 0; "start-adresse"
table1: .db 0x00,0x01,0x02,0x03,0x04,0x05,0x06,0x7
;**************************************************

das mit dem simulieren ist so ne sache weil das avr studio
nicht aktualisiert ...
aber bei
Debug->UP/DownMemories
das generierte *.eep file auswählen
und "Load and Programm" wählen ...
nun kann man im debug modus
bei View->Memory Window
denn eeprom inhalt sehen ...

so und wehe es meint jemmand ich führe selbstgespräche :)

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Statt Selbstgespräche einfach mal Googlen oder direkt zu Atmel surfen:

http://www.atmel.com/atmel/acrobat/doc0932.pdf


Peter

Autor: lopder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok danke :)
hab bei atmel nur das datenblatt gefunden
sehe aber jetzt das noch sehr sehr viel mehr da ist :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.