www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AT90S2323 - Problem


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich progammiere schon seit einiger Zeit mit meinen Stk500 und stehe
jetzt bei einen Problem und hoffe, dass mir von euch wer weiterhelfen
kann.

Ich habe mit meinen Stk500 schon viele verschiedene Controller
progammieren können. Nur der At90S2323 (8-Pin) will einfach nicht.

Ich habe mir bei Conrad vor 3 Stück gekauft und keiner will. Ich kann
nichtmal die Signature auslesen.
Das ist überigens mein erster 8-Pin Controller

Hatte vieleich schon mal einer von Euch Probleme mit den 2323íger?

Gruß Thomas

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der braucht serial-high voltage-programming und jede Menge zus. Strippen
auf dem STK. Genau nach Anweisung gesteckt? Parallel/High voltage serial
ausgewählt? Ansonsten bliebe noch die Möglichkeit, dass die 12V für den
Reset-Pin gar nicht oder in erforderlicher Höhe da sind, mal messen.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Danke für die Antwort.

Parallel programmieren kann man diese normalerweise nicht, da die nur 3
Port-pins haben.
Richtig gesteckt ist er.
die 12 Volt muß ich nuch messen.

Was mir noch aufgefallen ist, dass bei den Fuse Bit´s "Serial program
downloading (SPI) enabled" grau hinterlegt ist? ist das normal?

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

im Ruhezustand wird der Resetpin vom STK500 nur mit etwa 3,8 Volt
versorgt? Das kann nicht normal sein.
Gibt es eigentlichfür das Stk auch Schaltpläne?


Gruß Thomas

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer sagt denn, dass die parallel programmiert werden sollen? Da der
kleine aber ISP nicht kann, musst du serial high voltage nehmen. Dazu
im AVR-Studio "Parallel/High voltage serial" statt "ISP" als
programming mode wählen. Vielleicht auch mal die Targetspannung
kontrollieren, sollte auf 5V stehen.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

allso die Versogungsspannung von 5 Volt ist da.

Aber der Resetpin liegt auf 3,8 Volt und rührt sich weder bei ISP noch
bei serial high voltage?

Gruß

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mir das Stk jetzt nochmal etwas genauer angesehen und
festgestellt, dass z.B. beim grünen Sockel (at90s4433) Pin1 = Reset und
der rote Sockel (at90s2313) Pin1 = Reset verbunden sind. Das ist auch
normal so und bei serial high voltage progammieren wird auch der
Resetpin auf 12 Volt gezogen. alles OK

Nur beim blauen Sockel (at90s2323) geht der Resetpin nicht auf Rest der
anderen beiden? Er geht z.B beim at90s443 auf pin19 (SCK) und beim
at90s2313 auf pin 17 (MOSI)

Kann mir das noch wer erklären? Habe ich da was falsch gesteckt?

Gruß

Autor: Hartmut Gröger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Lies dir mal die Hilfe zu STK500 - Isp-Progammierung durch. Dort steht
zum 2323, daß noch einige Leitungen gesteckt werden müssen.

MfG HG

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.