www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schaltungssimulation unter Linux


Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Titel sage eigentlich schon alles. Kennt einer von euch Tools für
eine Simulation unter Linux?

Autor: Christian Zietz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spice in diversen Varianten, z.B. als ngspice? Viel komfortabler ist das
allerdings mit GUI: SwitcherCAD aka LTSpice soll auch unter Wine gut
laufen.

Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jo, Danke, aber gib's denn da auch GUIs für Linux?

Autor: Christian G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau das habe ich gesucht! Danke!

Autor: Thomas Winkel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vergiss es, für Linux gibt es leider keine brauchbare
Schaltungssimulationsumgebung. Für simple Netzwerkanalysen, Transistor-
oder OP Schaltungen reicht gEDA ja villeicht noch, aber bei ernsthafter
Anwendung kommst du leider nicht um Windows rum. Das fängt schon mit
fehlenden Bauteilen an und endet mit den mangelhaften
Analysemöglichkeiten der Ergebnisse.
Für Windows empfehl ich immer PSPICE:
http://www.orcad.com/download.orcaddemo.aspx

Gruß,
Thomas


Naja, nach nochmaligem durchlesen hört sich das dann villeicht doch ein
bischen negativ an, es gibt bestimmt ein paar Leute, die mit gEDA
glücklich sind. Weiß ja nicht, was du damit vorhast.

Autor: 123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
auf der low leveleben mit fet-design gibts SW für linux z.b cadence

Autor: Bri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verwende unter Linux LTSpice/SwCAD III von Linear Technology:

http://www.linear.com/company/software.jsp

Das Programm ist kostenlos und läuft mit wine unter Linux. Der Editor
ist vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig aber sonst ganz ok. Es werden
viele Modelle mitgeliefert und du kannst natürlich eigene eingeben. Für
Schaltregler hat das Programm so eine Art design guide, die dir für
deine Anwendung eine Schaltung vorschlagen. (Natürlich mit den IC's
von Linear Technology)
Mir persönlich gefällt LTSpice besser als PSpice von ORCAD. (zum
Beispiel, weil es mir noch nie abgestürtzt ist, im Gegensatz zum neuen
PSpice)

Beitrag #4315024 wurde von einem Moderator gelöscht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.