www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik WIZnet IIM7010A


Autor: Thomas M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich weiss, dass es für den WIZnet IIM7010A TCP/IP Ethernet Modul
ein Beispielprogramm gibt. Irgend ein Anbieter oder sogar WIZnet selbst
hat sowas ins Netzt gestellt. Leider kann ich das nicht finden. Es soll
ich um ein C Programm handeln. Wenn jemand weiß was ich meine und auch
noch weiss wo ich es finden kann, dann würde ich mich über ein Hinweis
sehr freuen.

Danke!!!

Autor: Tobias Schneider (tobias)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich schau heute nachmittag mal, ob ich die Dinger noch finde.

Gruss Tobias

Autor: Thomas M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Tobias,

Dich wollte ich eingentlich auch fragen aber leider kenne ich Deine
EMail Adresse nicht.

Gruss Thomas

Autor: Asterix-007 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin moin,

hier sollte es ein paar Informationen geben:
http://elmicro.com/de/easytcpip.html

Die Beipiele sind zwar in Basic (glaub ich zumindest), aber vielleicht
findet ihr noch weiterführende Links!

Viel Spaß!

Asterix

Autor: Tobias Schneider (tobias)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
wenn du auf wiznet.co.kr gehst und dann oben unter support download
auswahlst kannst di da lles runterladen, was die auf der seite haben

Auf Seite 1 der downloads ist glaub was fuer das avr eval board und auf
seite 6 findest du zips mit 8051er beispiel codes.

Gruss Tobias

Autor: Thomas M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja habs gefunden, danke!

Gruss Thomas

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat jemand das Teil bereits am Laufen ? Ich hab vor evtl. damit einen
2810 DSP aufzubohren. Weiß jemand was passiert, wenn man  mehrere
Sockets zum gleichen Port aufmacht ? Geht das überhaupt bzw. was macht
der 3100A dann ?

Gruß Thomas

Autor: roty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt inzwischen den NM7010B mit dem W3150A. Bei Wiznet
(http://www.iinchip.com ) findet man alle Beispielprogramme .

Man kann bis zu 4 Ports gleichzeitig öffnen. Habe den NM7010A mit
einem LPC2106 und LPC2138 laufen. Geht sehr schön.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo roty,
danke für die Antwort. Daß 4 Sockets zu UNTERSCHIEDLICHEN Ports gehen,
ist klar. Aber was passiert, wenn ich von z.B. 2 Kanäle mit dem
gleichen Port initialisiere ? Ich denke an eine Art Serverbetrieb des
3100 bzw. 3150....Denn so richtig klar ist mir nicht, wie das Teil das
unterscheiden können soll....

Gruß Thomas

Autor: roty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich auch nicht sagen, hab mich damit eigentlich nie beschäftigt.

Ich weiss nur, dass jeder Kanal ein eigenes Port Source und
Destination Register hat und ich habe nichts gefunden , dass diese
nicht gleich bei sein dürfen bei unterschiedlichen Kanälen . Ich
weiss aber da echt nicht Bescheid. Vielleicht schaust du dir das
Datenblatt des W3100A mal genauer an oder kannst mal den Wiznet
Support fragen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.