www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Software-UART am Mega8


Autor: Jens Schoon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin moin,
derzeit werkel ich mit dem AVRGCC an einem Projekt mit dem Mega8. Zum
einen lese ich Daten von einem GPS-Modul ein (über den eingebauten UART
mit 4800 Baud), zum anderen muss ich hin und wieder Daten von und zum PC
mit 9600 Baud schaufeln (geringe Datenmenge). Hierzu bräuchte ich jetzt
wohl einen Software-UART.
Einen andereren Prozessor mit der gleichen PIN-Zahl (im DIL-Gehäuse)
habe ich nicht gefunden. Mehr PINs brauche ich nicht und habe auch
nicht den Platz auf der Platine.

Dezeit habe ich für den RX-Eingang den PD3 (INT1) und für TX den PD4
vorgesehen.
Hat jemand für mich eine (fertige) Routine, bzw. wo finde ich so eine?

Besten Dank!
Jens

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Atmel Applications Notes 304,305.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für ne Software-UART ist es am einfachsten, wenn man den T1 benutzt,
d.h. RXD an den Captureinput und TXD an einen PWM-Output.

Mit dem Capture stellt man den genauen Beginn des Startbits fest und
tastet dann in Intervallen entsprechend der Baudrate ab
(Compareinterrupt).

Zum Senden nimmt man den anderen Compareinterrupt und läßt mit dem
nächsten Compare den Pin setzten oder löschen, je nach Bit. Damit ist
das Senden völlig jitterfrei.

Sinnvoll ist es, die schnellere Baudrate mit der HW-UART zu machen.


Peter

Autor: mthomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hat jemand für mich eine (fertige) Routine, bzw. wo finde ich so eine?
Hatte in diesem Thread
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-167511...
was dazu geschrieben - vielleicht hilft's etwas weiter.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.