www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs LCD mit Fleury-lib + ATMega32


Autor: Jan Kallwies (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich weiß, hier geistern schon etliche Beiträge zu dem Thema LCD mit der
Fleury-Lib herum, die konnten mir aber alle nicht weiter helfen.

Ich habe folgende Konfiguration:

Ein einfaches 4*16 Zeilen-LCD-Display von Reichelt (sollte doch
kompatibel sein zu der Libary oder!?) [Im Datenblatt steht Controller:
"KS0070B"].

Folgendermaßen angeschlossen (an einen ATMega32):
RS  > PA0
RW  > PA1
E   > PA2
DB4 > PA3
DB5 > PA4
DB6 > PA5
DB7 > PA6

Die Einstellung (makefile + lcd.h) und die int main() alles im Anhang!

Wenn ich das dann kompiliere und mit PonyProg rüber lade bleiben
immernoch die beiden schwarzen Balken und "Hallo Welt!" kommt schon
gar nicht ;-).

Ich weiß wirklich nicht woran das liegen soll...

Noch eine Frage, kann ich des R/W auch unbeschaltet lassen, wenn ich
nicht lesen will, oder funktioniert die Lib dann nicht mehr?

Kennt ihr noch ne andere LCD-Lib, mit der ich es auch mal testen
könnte?

Ich hoffe, ihr könnt den Fehler finden, vielen Dank schonmal.

Grüße, Jan.

Autor: Jan Kallwies (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Übrigens ich habe WinAVR / GCC verwendet.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Noch eine Frage, kann ich des R/W auch unbeschaltet lassen, wenn ich
> nicht lesen will,...

Du willst immer lesen können, das BUSY-Flag nämlich.

Man kann eine Ansteuerung auch so schreiben, dass sie ohne BUSY
auskommt (keine Ahnung, ob die Fleury-Variante das kann), aber dann
verplempert man unnötig Zeit in Wartezyklen, da man mit dem Timing
von pessimistischen Annahmen ausgehen muss, obwohl das Display
eigentlich schon lange wieder ready-to-go wäre.

Autor: Kai Klenovsek (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du den Kontrast auch richtig eingestellt bzw. richtig beschaltet?

Autor: Jan Kallwies (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kontrast passt und es funktionert auch! Ich habe es mit einem
Assembler-Programm probiert und es funktionert damit einwandfrei. Nur
mit der Lib geht es nicht!

Autor: Jan Kallwies (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt hab ich grade gesehen, da erscheint des "Hallo Welt!" sogar,
aber nur ganz schwach unter dem oberen schwarzen Balken... Sehr
komisch... Passt da was mit dem Initialisieren viell. nicht!?

Autor: pebisoft (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
rw musst du mit anklemmen bei dieser lib.
mfg pebisoft

Autor: Günni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jan,

ich hatte mal Probleme mit einem 2x20 Display.
Der AVR (ATMEGA32) lief mit 8 MHz und das Display ging nach einen Reset
nur sporadisch.
Als ich die AVR Frequenz auf 2 MHz runtergedreht habe gings absolut
stabil nach jedem Reset!
Wohl gemerkt hatte ich natürlich die entsprechenden XTAL Angaben in der
Fleury Lib gemacht!

Grüße
Günni

Autor: Tobias Mueller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei meinem Display mit KS0073 Chipsatz musste ich damals die lcd_init
Prozedur etwas anpassen. Die letzten Commands hatte ich zu

  lcd_command(0x2C);
  lcd_command(0x0B);
  lcd_command(0x28);
  lcd_command(0x0F);
  lcd_command(0x01);
  lcd_command(0x07);

geändert.

Grüße

Autor: Jan Kallwies (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Tobias,

Danke schön, du hast mich gerettet g Es funktioniert! Ich hab schon
überlegt, ob ich ne eigene Init-Funktion schreiben soll nach
Datenblatt, dann hab ich aber erstmal hier nachgefragt und siehe da es
funktionert!

Risen Dankeschön,

Grüße, Jan.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.