www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Ada Compiler


Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat jemand den Ada-Compiler schon zum laufen gekriegt? Meine Erfahrungen
damit, unter Verwendung der in der Anleitung verwendeten Versionen:

- Mingw: GCC lässt sich nicht übersetzen, Grund: "fixinc".

- Cygwin: Cross-System lässt sich prima übersetzen. Samples ebenfalls.
Nur ist das Ergebnis leer, 0 Byte Code, 0 Bytes Daten, leeres Hexfile.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Mingw: GCC lässt sich nicht übersetzen, Grund: "fixinc".

Was heißt das genau?

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich probiere es grad nochmal, nachdem mir der Groschen fiel. Das
build-script ist sehr wenig defensiv geschrieben, null Fehlererkennung,
macht bei Fehler einfach weiter.

Da wird auf ein Patch verwiesen, der nicht dabei ist
(xgnatugn.adb.udiff), wodurch der fixinc-Patch nicht läuft.

Dass das für die Installation der Ada-Runtime verwendete
configure-script ausserdem eine bereits installierte Ada-Runtime
voraussetzt, ist auch so ein kleiner Scherz (der Test in "checking for
AVR cross compiler" funktioniert ohne bereits installierte Runtime
nicht).

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Yep, jetzt geht's.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Dass das für die Installation der Ada-Runtime verwendete
> configure-script ausserdem eine bereits installierte Ada-Runtime
> voraussetzt

Die Installation der AVR-spezifischen Bibliotheken setzt nur voraus
dass der GCC inkl. der dort mitgelieferten Runtime installiert ist.

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum lieferte mir dann der Aufruf (in configure)
  avr-gnatmake -c -q test
die Fehlermeldung, dass ihm die Runtime fehlt?

Ich habe diesen Teil dann rauskommentiert und schon ging's.

Autor: Rolf Ebert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Warum lieferte mir dann der Aufruf (in configure)
>   avr-gnatmake -c -q test
> die Fehlermeldung, dass ihm die Runtime fehlt?

Weil der Check feststellen soll, ob bereits eine runtime installiert
ist oder nicht.  Wenn es nicht installiert ist, wird die lokale Kopie
verwendet (mittels --RTS=). Andernfalls ist das nicht nötig.  Das Ganze
sind historische Gründe und könnte eigentlich rausfliegen.

Gcc bootstrap unter MinGW ist eine Wissenschaft für sich, selbst ohne
Ada.  Die mingw patches sind außer einem alle für den normalen
Bootstrap nötig.  Der zuviel aufgeführte patch xgnatugn.adb.diff dürfte
kein fehlerhaftes Bauen bewirken.  Da hat noch was anderes nicht
geklappt.

Mich wundert, dass das Erstellen des Crosscompilers aus Cygwin heraus
funktioniert hat.  Hier gibt es einen bekannten Fehler:
http://sourceforge.net/tracker/index.php?func=deta...
Der Compiler selbst (gnat1.exe) lässt sich mittlerweile bauen, aber
nicht die gnattools (dank gcc-3.4.4 mit exptra Patch in cygwin)

Bei weiteren Problemen oder auch Ergebnissen gerne persönliche E-Mail
oder auf der AVR-Ada-Devel mailing liste
(http://lists.sourceforge.net/mailman/listinfo/avr-ada-devel), oder
auch hier.

   Rolf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.