www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Winarm und Freertos


Autor: Jannis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi ich habe mir Winarm runtergeladen und will auf einen Armcontroller
Freertos installieren. Mein Problem ist das ich keine Projektdatei
finde und so nicht weiß wie ich es "anfassen" muss um Freertos zu
compilieren um dadraus eine hex datei zu bekommen.

hat jemand damit erfahrung und kann mir einen Tip geben wie ich es zum
laufen bekomme?

Autor: Jannis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also noch mal etwas genauer mein Problem: es sind ja bei Winarm Freertos
dateien dabei.  Mit den Dos *.bat dateinen geht es auch das Hex dateien
erzeugt werden. Trotzdem will ich ja nicht nur freertos nutzten sondern
auch weitere Tasks einfügen ( in meinem Fall der Rowlley TCP stack und
mein Prozessor ist auch nicht der 2106 sondern der 2124 also anderes
Headerfile). Also will ich die drei Freertos Kernel files +die
Prozessorspezifische Portfiles mit meinem Task kompilieren. Schaff es
aber nicht.
Gibt es eine gute Gebrauchsanweisung für freertos?

Jannis

Autor: mthomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dokumentation auf freertos.org. "Schaff es aber nicht" ist keine so
gute Fehlerbeschreibung um weiterzuhelfen. Registerdefinitionen
innerhalb der LPC2000-Familie sind sehr aehnlich. Unterschiede bei den
Registerlabels und Adressen findet man relativ einfach, wenn man die
von Keil bereitgestellten Headerdateien vergleicht. Die
FreeRTOS-makefiles kann man erweitern. PN-"Projektdatei" und ein
Makefile nach dem ueblichen  Schema wie bei den anderen Beispielen
fehlen bisher in WinARM mangels Zeit und Eigenbedarf. Falls selbst
erstellt: einfach zusenden (Adresse unten auf der "WinARM-Seite") ich
nehme diese dann in die naechste WinARM Version auf.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.