www.mikrocontroller.net

Forum: Markt Verkaufe Weller Lötstation WS50


Autor: _CH_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich verkaufe meine Weller Lötstation WS50. Die Station ist ca 4 Jahre
alt und funktioniert einwandfrei. Hatte noch NIE Probleme mit ihr.

Technische Daten:
- 50W
- Temperatur: 150°-450° (analog einstellbar)

Verkaufe sie, weil ich mir eine WSD81 kaufen will - zum rumstehen und
vergammeln ist sie einfach zu schade.
Foto kann auf Wunsch zugesandt werden.
Fragen und Preisvorstellungen bitte an cool-gigi - ätt- gmx.de

Gruß,
Christian

Autor: Jens D. (jens) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
scheint eine nette lötstation zu sein..
was zahlst du fuer die neue??
ich hatte einen preis von ca. 250EUE gesehen

Gruss Jens

Autor: _CH_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen!

ja, das is ein super Teil. Hab in der Arbeit die Gleiche und bin total
zufrieden damit. Qualität hat halt seinen Preis...
Reichelt verkauft die WSD81 z.B. für 272E, hab sie aber auch schon
billiger gesehen.

Gruß
Christian

Autor: Christ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
540 Mark für ein Lötkolben, denn man zu Hause benutzt. Also Leute mal
ehrlich, sonst noch alles in trockene Tücher, oder was?

Autor: Jens D. (jens) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich das hier alles ueber die ersa dinnger gelesen habe ist die
endscheidung leicht..
Weller ist nunmal das beste und selbst 3 jahre alt noch recht teuer
wieso??
ich hatte bisher noch nie ein loetkolben von weller gesehen, der defekt
war
und selbst die spitzen, die ich bisher genutzt hatte waren alle noch in
ordnung (es sei andere haben damit versucht bauteile auszuhebeln)
Selbst habe ich nur einen Lötkolben von weller einen mit dem
Magnetschalter und den dann an einem 24V Netzteil selbst der Lötkolben
ist spitze..
Eine Lötstation schafft man sich in der Regel einmal an und nicht alle
3 Jahre eine neue, da lohnt es sich schon etwas gutes zu kaufen..
Ist aber nur meine meinung, die sicher einige mit mir teilen..
Einmal Weller immer Weller..

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

bei uns in der Produktion benutzen wir nur Wellerloetkolben. Die
Aussage kann ich von Jens nicht teilen. Zum Teil setzt der
Magnetschalter aus oder der Temperaturfuehler geht kaputt. Die Station
selber habe ich selber noch nicht kaputt erlebt.

Die WSD81 sind eben fuer das Bleifrei Zeitalter.

Gruß,
Dirk

Autor: _CH_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Christ
>>540 Mark für ein Lötkolben, denn man zu Hause benutzt. Also Leute mal
ehrlich, sonst noch alles in trockene Tücher, oder was?
...klar, für jemanden der zweimal im Jahr nen Draht verzinnt ist's
teuer

@Jens
>>Einmal Weller immer Weller..
das ist bei mir auch so - ich hab das Löten während der Ausbildung mit
Weller gelernt, seitdem rühre ich nicht's anderes mehr an.

Das mit den Ausfällen ist so ne Sache. Die Magnastatlötkolben
(magnetisch) haben bei uns im Betrieb öfter den Geist aufgegeben. Da
ist immer der Schalter im Heizelement kaputt gegangen. Das passiert
schon mal alle paar Jahre, aber wenn die Station 8h am Tag läuft und
das das ganze Jahr hindurch, kommen halt über die Jahre schon ein paar
Schaltzyklen zusammen und da sei ein Schalterwechsel verziehen ;)

Bin mit meiner WS50 auch voll und ganz zufrieden, aber zum SMD löten
ist der Lötkolben für meinen Geschmack zu klobig - drum der Neukauf.

Gruß,
Christian

Autor: Jens D. (jens) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich meinte nicht, dass ich die mit dem Magnetschalter besser finde,
sondern dass ich mit dem schon einiges gemacht habe..
einem geschenktem gaul schaut man ja nicht ins maul..

wuerde mir auch gerne eine WSD81 kaufen nur das geld...
hey wie sieht es aus?? Sammelbestellung? ;)

ich koennte an diese Preise kommen.
1 - 2   249,00 €
3 - 4   245,00 €
5 und mehr   242,00 €
(allerdings auf jeden fall per vorkasse und seid mir nicht boes, wenn
einer / zwei absprinngen und der preis dann noch etwas nach oben geht)

oder was meint ihr direkt ueber Copper Tools bestellen??

Gruss Jens

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Christ

Sicher ist alles in Trockenen Tüchern.

Wer regelmäßig Bastelt der wird eine gute Station zu schätzen wissen.
Und mit einem WSP Kolben macht es doppelt Spaß wenn man mal eben die
Spitze wechseln will.Auch hat man mit 80W immer reichlich Leitung wenn
nötig.
Meine WSD geb ich nich mehr her.

Autor: dds5 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als Billiglösung kann man an der WS50 den LR21 Kolben durch einen MLR20
oder 21 ersetzen. Die (neueren) 21er haben leider nur noch 25W, mein
alter MLR20 hat noch 40 Wättse.
Aber es stimmt schon, die WSD80 / 81 sind kaum zu übertreffen.
Das Löten macht viel mehr Spaß wenn das Löteisen bereits nach 15s
Arbeitstemperatur erreicht hat.
Hab übrigens meinen Lötkram bei ebay erworben:
WSD150komplett + WSP80 + MLR21 + LR21 zusammen für 215€.

Dieter

Autor: _CH_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@dds5
an so eine Lösung hab ich auch schon mal gedacht aber gerade wenn mal
mehr Leistung nötig ist machen die 20W Lötkolben eher schlapp...

Autor: Jens D. (jens) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dds5
hast du die hier erworben??
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=...
wenn ja du gluecklicher ich hatte da gerade einen timeout beim bieten
;)

Autor: _CH_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jens
ne, die is es ned; WSD150 hat 150W

aber die von dir gelinkte hatte ich auch im Auge ;)

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das müßte mir mal passieren: nen gebrauchten Lötkolben für 130 Euro.
Dann kaufe ich mir aber lieber eine Ersa Analog 60 neu mit zwei Jahren
Garantie fürs gleiche Geld. Meine jetzige Ersa-Station ist 13 Jahre
alt, die benutze ich fast täglich und habe erst die 3. Lötspitze. Sie
ist mir aus einem Meter Höhe auf Marmorboden gefallen (kein Kratzer),
sie war mal versehntlich 24 Stunden an, kein Problem. Das Kabel ist
immer noch so Flexibel wie am ersten Tag.

Autor: Jens D. (jens) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey CH
hast du deine station schon??
Wenn ja wuerde ihc mich ueber ein paar erfahrungswerte freuen

Gruss Jens

Autor: _CH_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus Jens!

ja, ich hab meine Station seit gut einer Woche.
Die Station ist schon echt super - meine WS50 war ja auch nicht
schlecht, aber gerade vom Handling her ist der kleinere Lötkolben schon
handsamer! Damit ist SMD Löten jetzt auch kein Problem mehr. Außerdem
ist die kurze Anheizzeit genial :-) Bis man das Lötzinn aus der
Schublade gekramt hat ist die Lötspitze auch auf Betriebstemperatur und
man kann gleich loslegen - ist schon toll! Auch der Spitzenwechsel
während den Arbeiten ist kein Problem, da um die "wellertypische"
Überwurfmutter am Heizelement ein Kunststoffring angebracht ist. Die
Spitze lässt sich somit ganz ohne Zange oder verbrannte Finger
wechseln... und bis man die Mutter wieder festgezogen hat ist die
Spitze auch schon wieder heiß.
Die Heizleistung ist auch nicht zu unterschätzen. Ich habe testweise
ein größeres Stück Kupferblech heiß gemacht - in kürzester Zeit
schwimmt das Lötzinn.
Fazit: Super! Ich bin zufrieden damit. Die WSD81 ist teuer, aber meines
Erachtens jeden Cent wert! Für jeden der Spaß am Basteln und Löten hat
kann ich das Gerät nur empfehlen!

Und? Hast du deine auch schon bestellt? :-)

Gruß,
Christian

Autor: Jens D. (jens) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich weiss noch nciht wo =)
bin noch wegen dem preis am handeln ;)
Bei ebay gehen inige fuer 200 - 220EUR weg NEU
und das ists chooon ein unterschied zu 150 (Farnell) oder 270
(reichelt)

Gruss Jens

Autor: _CH_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dann würde ich die für 150 nehmen grins

Autor: Jens D. (jens) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ehh mist
250 bei Farnell ;)

Autor: The Undertaker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Habe interesse an die Lötstation die Du verkaufen möchtest.

Wenn Sie noch da ist dann schicke mir doch bitte eine Mail mit Foto von
der Station und deine Preisvorstellung.

Danke
Gruß

TheUndertaker

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.