www.mikrocontroller.net

Forum: Markt V: Original Keil ARM7 LPC2138 Dev Board MCB2130


Autor: Richie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verkaufe Original ARM7 LPC2138 Dev Board MCB2130.
Das Board ist mit einem Philips LPC2138 ARM7 Derivat bestückt.
Infos hier:
http://www.keil.com/mcb2130/

Das Gerät ist neu und noch nie in Gebrauch gewesen.
Verkaufspreis:
40Euro plus Porto.

Einen zusätzlichen Controller LPC2138 kann ich bei Bedarf für 5Euro
dazu legen.

Bei Interesse Mail an:
richard_k_de@gmx.de

Autor: Tobias Schneider (tobias)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo hast du das Board gekauft? Gibt es eine Original-Rechnung?

Gruss Tobias

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
:) Die Frage ist berechtigt. Sieht aus wie vom Circuit Cellar Contest.
Denn ein zusätzliches Sample ist auch dabei...nix für ungut.

Autor: Christian G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So what? Soll er es deswegen verschenken?

Autor: Clemens Helfmeier (sum)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Christian G.:

vielleicht einfach verwenden oder nicht am Contest teilnehmen und die
Teile für die lassen, die es wirklich ernst meinen.

Clemens

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja wenigstens bietet er es hier an und nicht wie Formtapez mit dem
Renesas-Board bei eBay.

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"vielleicht einfach verwenden oder nicht am Contest teilnehmen und die
Teile für die lassen, die es wirklich ernst meinen."

Also ich nehme auch am Contest teil :)

Und wer nicht spätestens jetzt abschickt, wird wohl Pech haben, weil
das Teil dann nicht mehr ankommt. Ich für meinen Teil habe meinen
Beitrag jedenfalls schon losgeschickt (Es sei denn, man gönnt sich
einen Express-Paketdienst).

Achja, mein Kit brauche ich jetzt auch nicht mehr...

Autor: MartinK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas

Hast du etwa deine Hardware dorthin geschickt?
Soviel wie ich weiss, schickt man seinen Beitrag über
Email zu Circuit Cellar.
Wenn die dein Projekt toll finden und du in die engere
Auswahl gekommen bist, erst dann musst du die Hardware dorthin
schicken.

MartinK

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachdem beim letzten Mal meine Email angeblich nicht angekommen ist,
habe ich es vorgezogen, eine CD-ROM zu schicken.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.