www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik quarz - wichtige frage


Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe hier einen uhrenquarz herumliegen, also einen quarz mit 
32,xxxKHz. Dieser hat 2 anschlüsse !

gibt es eine möglichkeit den quarz so zu beschalten das ich 
schlussendlich ein taktsignal auf einer leitung herausbekomme ?



ich wünsche euch allen frohe weihnachten und hoffe das ihr eine anwort 
auf meine frage habt !

chris

Autor: Sebastian Wille (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

hänge an jeden Anschluß je einen Kondensator (ca. 22pF). Die anderen 
Anschlüsse der Kondensatoren kommen beide an Masse. Dann je einen 
Anschluß an den MC.

Müsste hier auch irgendwo stehen, such doch mal mit der Such-Option.

Grüße,

   Sebastian

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so ist mir die beschaltung schon klar !

ich wollte aber wissen ob es möglich ist, schlussendlich eine leitung zu 
haben wo der takt anliegt !

Autor: Peter K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi chris,

bei dem STK200 hat Atmel das für den 4MHz-Takt gemacht. Bis auf die 
beiden Kondensatoren ist das praktisch nur ein Inverter (haben nen 
74hc00 benutzt) parallel zum Quarz.
Wenn man das gesehen hat, googelt man nach "quarz inverter" und findet 
zahlreiche Beispielschaltungen:

http://www.ferromel.de/tronic_26f.htm
http://www.uni-giessen.de/~gd57/Experimentelles.html
http://www.ferromel.de/tronic_26f.htm
http://www.ife.tugraz.at/Elektronik/Winkler/Files/eb155.pdf

...

Peter

Autor: wolli_r (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
die 32kHz quarze kommen häufig nicht einfach zum Schwingen ( vor allem 
nicht die billigen Uhrenquarze). Deshalb:
- an die beiden OSC Pins einen 1MOhm Widerstand
- an die beiden OSC Pins je einen 68p an GND
- den Quarz mit einem Serienwiderstand (47kOhm)
  an die OSC-Pins anschließen

mfg wolli_r

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Peter K. danke für die sehr interessanten links !


@ wolli_r ich möchte den quarz ja eben nicht als takt beschaltung des 
mikrokontrollers verwenden, ich möchte den takt auf einer einzelnen 
leitung haben !

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.