www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Paralelle Schnittstelle


Autor: Posseidon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute

Habe folgendes Problem wie muss ich meine Paralelle Schnittstelle 
einstellen damit ich mit dem AVR ISP meinen uC vom Typ 90S2313 darüber 
programmieren kann? hab in bis jetzt 2 mal angeschlossen und hab mir 2 
mal die bufferplatine geschossen! man kann da im Bios verschiedene Modis 
einstellen ich habe mich jetzt für den Mode NORMAL entschieden nur ich 
trau mich nicht mehr anschließen!!!!

und zweite frage wie kann ich testen ob meine schnittstelle noch 
funktioniert?

Grüße und ein schönes neues Jahr Posseidon

Autor: thkaiser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich dürfte der über das BIOS einstellbare Modus nicht viel 
Einfluß haben, vor allem aber nicht zur Zerstörung des Puffers führen. 
Da ist mit Sicherheit etwas ganz anderes faul.
Zum Testen des Parallelports gibts verschiedene Möglichkeiten: Entweder 
per Google.de mal nach einem entsprechenden Programm suchen, oder per 
BASIC oder einer anderen Programmiersprache selber schreiben.
Schau auf jeden Fall nochmal Deine Schaltung durch.

Autor: Posseidon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es beste is ja bei einem Kollegen funktionierts! nur bei mir schiests 
mir immer den Treiberbaustein und beim ersten versuch hats mir den 
Controller auch gschossn ein netter schweißpunkt über einem PORTB Pin!

am TreiberIC war der Schweißpunkt auch über einem Pin und die Leiterbahn 
zum Massepin hats durchgschweißt! NUR WARUM?

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vermute mal, Du speist alles aus einem alten PC-Netzteil, damit kannst 
Du schweißen.


Alte Elektrikerregel: Nimm nur soviel Strom, wie nötig !


Ich betreibe meine µC-Basteleien immer mit einem Steckernetzteil vom 
Conrad-Grabbeltisch und einem 78L05 dahinter.

Der 78L05 begrenzt auf etwa 100mA, was vollkommen ausreichend für Deinen 
µC ist, aber völlig ungefährlich bei Verdrahtungsfehlern oder Verpolung.

Wichtig, es muß ein 78L05 sein und kein 7805, der macht nämlich schon 
1,5A !


Peter

Autor: Posseidon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nope hab ein Netzteil mit Strombegrenzung drin! nur beim ersten mal war 
die VIEL zu hoch und beim zweiten mal bei 250ma eingestellt! zuviel für 
den treiberbaustein? 74HCT244????
auf alle fälle der controller macht noch teilweise das programmd as drin 
war nur es leuchten die erten drei leds IMMER auf! komisch! und  der HCT 
wird verdammt heiß wenn ich in an die Paralelle anschließe mit 
versorgung! ich verstehe nur nicht warums bei mir nit geht und beim 
kollegen schon mit seim laptop?

Autor: thkaiser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine elektronische Schaltung nimmt sich nur so viel Strom, wie sie 
braucht, sofern alles in Ordnung ist. Die 250mA können also nur dann 
zuviel sein, wenn die Schaltung defekt/falsch angeschlossen ist.
Wenn beim Anschließen der Schaltung so viel Strom fließt, daß es da u.U. 
Schweißpunkte gibt, ist etwas oberfaul! Bist Du Dir absolut sicher, daß 
Du die Spannungsversorgung richtig anschließt? Das ganze riecht heftig 
nach Verpolung.
Es könnte auch sein, daß irgendwelche Pins auf Masse liegen, die das 
nicht sollten....
Bist Du Dir absolut sicher, daß der 244 mit 5 Volt versorgt wird und 
nicht mehr?

Wie ist es, wenn Du die Schaltung mit dem 244 nur mal so an die 
Versorgungsspannung anschließt (nicht an den parallel-Port und auch ohne 
Atmel) ? Wird der 244 dann auch schon warm? Falls ja, ist an dieser 
Platine der Fehler zu suchen. Ist es eine Lochraster-Platine oder eine 
geätzte? Auf jeden Fall die Platine nach Verbindungen untersuchen, die 
nicht sein sollten. Wenn es eine Streifen-Rasterplatine ist: Sind auch 
alle Leiterbahntrennungen dort wo sie hingehören?

Du schreibst, beim Betrieb des 244 am Parallelport wird dieser warm. Ist 
dann der Atmel auch schon angeschlossen? Falls ja, versuche es mal am 
parallel-Port ohne den Atmel. Falls der 244 nur warm wird, wenn der 
Atmel dran ist, könnte es sein, daß die Reset-Leitung zum Controller 
nicht funktioniert.

Ansonsten evtl. mal ein Foto Deines Aufbaus (Platinen Ober- und 
Unterseite), u.U. fällt dann etwas auf.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.