www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen suche Platinensteckverbinder


Autor: Sssssss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Folgendes Problem:
Per Aufsteckmodul soll ein Dual-port SRAM an einen TMS320f2812
angeschlossen werden.

Ich bräuchte für das SRAM ca 40 Leitungen.
I/O, Adressleitungen, Kontrollleitungen, 3.3V und GND

Dazu noch 30-40 weitere Kontrolleitungen (es befindet sich noch mehr
auf der Aufsteckplatine).
Das ganze sollte so klein wie möglich sein und auch fest sitzen.
Die Platinen sind 4lagig.

Ich hab mir bei rs-components.de Artikel Nr. 177984-1 rausgesucht.

Hat jemand Erfahrungen damit ?
Oder sonstige Vorschläge ?
Am besten welche die wenig Platz wegnehmen und am besten mit eagle
lib.
Für die RS Stecker konnte ich noch keine lib finden :(

Autor: Jens D. (jens) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hirose hat schoene stecker
teils aber auch nicht preiswert..

Gruss jens

Autor: Fabian Heinemann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde ne 2-reihige Stiftleiste nehmen, und diese
Flachbandkabel-quetschverbinder nehmen. Also wie eine IDE-Kabel aus dem
PC. ich finde diese Steckeverbindung einfach genial!

MfG Fabian

Autor: Sssssss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Danke ihr beiden !
Hirose werde ich mir mal ansehen.

2.54er Stifleisten sind viel zu groß, selbst die mit dem halben
Pinabstand scheiden aus ;)
Sollte was mit 0.8/0.5mm Raster sein ;)

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ansonsten vielleicht auch die Microstac 50polig von Reichelt (Artikelnr.
MICROSTAC 50P). Die verwenden wir hier, sind zufrieden.

Michael

Autor: Sssssss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Die sehen an sich gut aus.
Davon hab ich die 12poligen einreihigen hier liegen...

Hast du zufällig ne Eagle lbr für die 50pol ?

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne um genau zu seien haben wir auch nur mit den 12poligen gearbeitet,
aber das hat sehr gut geklappt :-)


Michael

Autor: Richard Zink (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm nen SIMM-72. (Bekannt auch als EDO-Ram)
Hat wie der Name schon sagt 72 Pins.
max. 100mA pro Kontakt belastbar.
Kontakte beidseitig gleich belegt (da durchkontaktiert)

Autor: Sssssss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Die stehen nach oben ab, oder ?
Geht leider vom Platzbedarf nicht :(
Die sind auch zu breit glaub ich. Die Platine ist nur 72x72mm groß.

Ich hatte schon überlegt evtl diese mini-pci Stecker zu nehmen wie bei
den wlan karten für den laptop.
Aber da ist unten evtl zu wenig Platz :(

Autor: Richard Zink (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht solche Stecker und Buchsen im 1,27mm Raster.
Und des System dann so aufbauen wie PC104, natürlich nicht mit diesen
Maßen, aber vom Aufbauprinzip her.

Autor: D. H. (slyd)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
btw. PC104:
Kennt hier zufällig jemand einen Hersteller der so ähnliche
Steckverbinder wie die bei PC104 herstellt? Also quasi Buchsenleisten
mit langen Anschluss-Stiften an der Unterseite, damit man mehrere
Platinen schön stapeln kann?
Rastermaß ist nicht so wichtig und 2x10 Pins wären für mich schon
genug.

Alternativ könnte man auch zwei SMD Buchsen/Stiftleisten nehmen und die
auf Ober- und Unterseite platzieren, nur sind die meist viel zu flach,
ich brauche schon etwas Platz zwischen den Platinen - etwa 1.5cm wären
optimal.

Also falls da jemand nen Hersteller kennt...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.