www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Literaturempfehlung Systemtheorie


Autor: Student (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte mir ein/zwei Bücher zum Thema Systemtheorie zulegen. Hat
jemand eine Empfehlung für mich?

Bis jetzt kenne ich:

- Girod, "Einführung in die Systemtheorie"
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3519261944
- Unbehauen, Systemtheorie Bd. 1 & 2
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3486259997

Wie sind die Meinungen zu diesen beiden Werken?

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unbehauen ist Top, 100% Empfehlung.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe das von Girod und finde es gut und verständlich geschrieben. Es
behandelt im Gegensatz zum Unbehauen nur die Grundlagen (LTI-Systeme,
Abtastung, diskrete Systeme, Laplace-, Fourier-, z-Transformation,
Zufallssignale), enthält aber viele Beispiele und Übungsaufgaben mit
Lösungen. Als Ergänzung habe ich mir das Buch von dspguide.com
ausgedruckt, einige Themen (Zusammenhang zwischen Fourier- und
Laplace-Trafo) habe ich damit besser verstanden.

Autor: Student (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das dspguide.com Buch habe ich auch hier liegen.

Ich bin mir nicht sicher mit welchem der beiden oben genannten Bücher
ich besser fahre. Der Girod ist wie du sagst Andreas eine Einführung,
soll aber zum Verständnis der Materie besser sein. Der Unbehauen
dagegen ist sehr ausführlich, umfangreich und schon lange Jahre
bewährt, aber auch sehr mathematisch.

Was ich auch noch sehr gut finde:
Föllinger, "Laplace-, Fourier- und z-Transformation"
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3778529110

Autor: Jörn Bögeholz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grundlagen der Impulstechnik von Hermann Schunk & Werner Engel,
dieses Buch hat unser Prof (FH Coburg) geschrieben.

Hatte das Glück die Vorlesung zu dem Thema bei ihm noch mitzubekommen,
da er ein Meister im erklären ist.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.