www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Verständnissfrage zu Treibern


Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei mich mit dem Aufbau einen Betriebssystems zu
beschäftigen. Ein Rätsel sind mir immernoch Treiber. Diese stellen ja
die Schnittstelle zwischen dem Betriebssystem und der Hardware dar,
aber wie sind diese aufgebaut. Bestehen sie auch aus Funktionen, wie
z.B. DLL´s? Wenn ja, sind die Funktionen, die ein Treiber bereitstellen
muss irgendwie genormt, den sonst könnte das Betriebssystem ja mit den
Treibern gar nicht arbeiten, oder sehe ich das total falsch?

Würde mich sehr über eure Hilfe freuen
MFG Markus

Autor: Peter Schwarz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt für Windows das DDK (Device Driver Kit). Darin gibts Samples,
wie man Treiber programmiert und welche 'normierten' Schnittstellen
sie zur Verfügung stellen müssen.
Ich nehm mal an, Du sprichst von Windows, wegen den DLL's.

Eine DLL z.B. kann alles mögliche zur Verfügung stellen und da kannst
Du schreiben und nach außen exportieren, was Du willst. Bei Device
Treibern muß man aber bestimmte Funktionen generell exportieren, sonst
ist es kein Treiber.

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Markus: Das siehst Du richtig. Für Treiber gibt es bestimmte Klassen,
z.B. Massenspeicherinterfaces wie IDE/SCSI/SATA einerseits oder
Netzwerkinterfaces andererseits. Für jede Klasse ist genau definiert,
welche Funktionen mit welchen Parametern implementiert sein müssen und
was darin zu passieren hat.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure schnelle Antwort!!

Gut, dann habe ich das nun auch endlich verstanden.
Werde mich jetzt gleich mal auf die Suche nach diesem DDK machen.

MFG Markus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.