www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung avrdude win XP problem


Autor: Werner Joss (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin,
wollte gradmal nachfragen ob jemand hier auch probleme mit avrdude auf
win XP hat - und ggf. auch gelöst :)
ich arbeite normalerweise unter linux, dort klappt alles wunderbar,
aber unter win XP bekomme ich (avrdude 4.4.0 + 5.0beta) die
fehlermeldung im anhang.

Autor: Joline (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Werner,

das sieht mir nicht aus wie ein Problem mit XP, sondern mit Deinem
Programmer stimmt was nicht.

Wenn avrdude unter XP nicht auf die Schnittstelle zugreifen kann, sieht
der Fehlertext anders aus (wie genau, weiss ich auch nicht mehr). Du
kannst ja mal zur Probe giveio wieder deinstallieren und dann avrdude
aufrufen.

Blöde Frage, aber bist Du sicher, dass das Kabel auch an com1 steckt?

Joline

P.S. Bei mir läuft das unter XP prima.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da widerspricht sich etwas.

Entweder man verwendet eine serielle Schnittstelle (COM1 etc.) oder man
verwendet den Parallelport, und nur dann ist so eine "Lösung" wie
giveio überhaupt erforderlich.

Autor: Werner Joss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
erstmal danke an beide berater.

@joline:
die hardware ist ok - ich kann das teil wie gesagt ohne probleme mit
avrdude unter linux programmieren.
(die xp sache brauch ich selber also garnicht, das ist nur wegen meiner
freunde die auch so ein teil haben und immer das aktuellste programm
flashen wollen)

@rufus:
ja, ich verwende den seriellen port - den giveio treiber hatte ich
installiert weil ich glaubte der sei auch hier nötig.
nun habe ich den deinstalliert - gleiches ergebnis.
den fehler bekomme ich übrigens erst, nachdem ich am bfly 2x
den knopf zur aktivierung des bootloaders gedrückt habe.
es scheint also auf jedenfall eine (wenn auch fehlerhafte)
kommunikation zu geben...

Autor: Joline (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Rufus

Ja, ja. Du hast ja recht. Erst denken, dann schreiben.  ;o)
Ich war nur gerade in Eile und wollte aber trotzdem schnell noch eine
Antwort geben...

@Werner

"den fehler bekomme ich übrigens erst, nachdem ich am bfly 2x
den knopf zur aktivierung des bootloaders gedrückt habe.
es scheint also auf jedenfall eine (wenn auch fehlerhafte)
kommunikation zu geben..."

Komisch. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das Problem direkt
was mit XP zu tun hat.
Andererseits, wenn es unter Linux funktioniert... Eigentlich ist der
Quellcode von avrdude ja der Gleiche, aber wer weiss, was da im Zuge
von Kompatibilitäten umdefiniert wird. Müßte man sich mal den Code
reinziehen.

Die Schnittstelleneinstellungen wie Baudrate usw. werden beim Butterfly
doch sicher dynamisch vorgenommen, oder? Vielleicht stimmt hier was noch
nicht.

Autor: Werner Joss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Die Schnittstelleneinstellungen wie Baudrate usw. werden beim
Butterfly
>doch sicher dynamisch vorgenommen, oder? Vielleicht stimmt hier was
>noch nicht.

das ist auch meine vermutung dass irgendwo an der stelle was nicht
zusammenpasst.
ich glaube ich frag mal in der avr-gcc mailingliste nach,
da schauen meines wissens nach die avrdude-entwickler ab und zu rein,
die müssten das ja wissen...
(sofern sich eine lösung ergibt, werde ich die hier kurz posten,
könnt ja sein dass sich sonst noch wer dafür interessiert :)

nochmal danke f. die antworten.

Autor: Werner Joss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
update:
suche im archiv der avrdude-dev liste ergab dass es offenbar ein bisher
ungelöstes problem in der win-version beim seriellen programmieren des
butterfly gibt.
müssen sich meine kumpels eben avrstudio runterladen, damit gehts.

Autor: mthomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch mal meine experimentelle/inoffizelle Version:
http://www.siwawi.arubi.uni-kl.de/avr_projects/#avrdudew32
Hatte ich wenn recht erinnert unter W2K mit dem BF getestet.
BF-Bootloader ist fest auf 19200. avrprog probiert verschiedene
Baudraten bis zum connect aus, avrdude nicht.

Autor: Schappihunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> avrdude win XP problem

Das ist völlig klar, avrdude gibts für alle möglichen Plattformen und
kann daher nichts taugen. XP ist halt extrem gut und du solltest mal
Ponyprog benutzen.

Autor: Μαtthias W. (matthias) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

(Hubert==Schappihunter)!=FALSE

Matthias

Autor: Werner Joss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@mthomas:
super, damit klappts !
(hatte die anderen versionen auch schon mit -b 19200 probiert,
ging trotzdem nicht).
danke.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.