www.mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Digitale Filter - aber wie?


Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich versuche einen digitalen Filter zu
entwickeln, habe aber keinerlei Ahnung wo ich ansetzen soll!

Gibt es da schematische Vorgehensweisen? Ich hab mal was von bilinearer
Transformation gehört!

Vielleicht gibt es auch irgendwo Literatur oder Links, anhand denen man
sich da etwas einarbeiten kann!

Ich möchte z. B.: einen dig. TP 4. oder 5. Ordnung entwerfen:
Abtastfrequenz: 100kHz
Grenzfrequenz:  2kHz

Vielleicht kann mir ja jmd. weiterhelfen!
Wäre sehr dankbar für jeden Beitrag der mir irgendwie weiterhilft!


Danke im Voraus


Gruß
Jens

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.google.de/search?hl=de&q=digital+filter...

http://www.dspguide.com/dspguide.zip

Ansonsten ist Matlab auch ein geeingetes Werkzeug. Jede Unibibliothek
(TU) bietet auch massig Material dazu.

Die Bilineartransformation dient dem Umformen zwischen zeitdiskreten
und kontinuierlichen Darstellungen. Sie bringt allerdings ungünstige
Effekte mit sich: http://www.faqs.org/docs/sp/sp-59.html

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.