www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik A/D Werte mit konstanter Samplefrequenz aufnehmen?


Autor: Jens Bach (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann mir bitte jemand sagen, wie ich es hinbekomme, dass ich in einem 
festen zeitlichen Abstand (z.B. 10000 mal pro Sekunde) einen Wert von 
einem Analog-Digital-Wandler des ATmega 323 einlesen kann? Ich habe es 
mit CodeVisionAVR probiert, indem ich immer dann, wenn ein A/D-Wert 
gesampelt wurde einen Interrupt auslösen ließ, aber wenn ich die 
technischen Daten im Manual richtig gelesen habe, dann kann eine 
A/D-Wandlung zwischen 65 und 260 µs dauern. Der Zeitabstand zwischen den 
Samplewerten ist also nicht konstant. Könnte man das ändern, indem man 
auf den "Free Running Mode" des A/D-Wandlers umschaltet und in einer 
Timer-Interruptroutine im festen zeitlichen Abstand den A/D-Port 
ausliest? Falls ja, wie kann ich eine Timer-Interruptroutine so 
konfigurieren, dass sie wie gewünscht aufgerufen wird? Muss ich den 
Timer-Überlauf beachten und ähnliches? Ich blicke da leider nicht durch.

Wäre wirklich toll, wenn ihr mir helfen könntet.
Jens

Autor: thkaiser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Free-Running Mode funktioniert das, wie Du schon selbst bemerkt hast, 
wegen der unterschiedlichen Wandlungszeiten nicht. Du mußt den 
A/D-Wandler im Single-Shot Modus betreiben.
Du richtest einfach einen Timer-Interrupt so ein, daß er 10000 mal pro 
Sekunde ausgeführt wird. In diesem Timer-Interrupt startest Du den 
A/D-Wandler, mehr nicht. Das Auslesen des Wandlers kann im Hauptprogramm 
per Abfrage des A/D-Ready Bits erfolgen oder im A/D-Interrupt, der dann 
ausgelöst wird, wenn eine Wandlung fertig ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.