www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 6V aus 5V erzeugen?


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

über die PS/2-Schnittstelle des PC versorge ich ein Gerät welches eine
Tastatur simuliert. Nun stellt mir die PS/2 +5V zur Verfügung.
Für eine Ergänzung an meinem Tastatursimulator würde ich aber +6V
benötigen.

Wie kann ich aus den vorhandenen +5V die benötigten +6V erzeugen
(Ladungspumpe??).

Für Antworten mit denen auch ein Laie etwas anfangen (möglichst mit
benötigten Bauteilen und Layout) kann bedanke ich mich schon mal
vielmals.

Gruss
Martin

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wieviel Strom wird denn bei 6V benötigt?

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@???:

   ca. 20-40mA (genaues weiss ich noch nicht)

Autor: AuchLaie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielleicht mit einem Spannungsverdoppler (z.B. Max1683) die 5V auf 10V
erhöhen und dann mit Spannungsregler (z.B. 7806) auf 6V runter.

Bin aber selber kein Elektro-Profi

Autor: Matze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
darf ich fragen woher du deine genauen 5V bekommst??

Autor: Bri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für was genau brauchst du die 6V? Eh du dir viel Aufwand mit einem
Schaltregler machst, solltest du mal nachschaun, ob du den 6V Teil
nicht doch mit den 5V betreiben kannst. Ansonsten musst du wohl einen
DC/DC Wandler nehmen, wie z.B. den hier SIM1-0509. Der macht aus 5V 9V.
Gibts bei www.reichelt.de für 5€.

http://www.reichelt.de/index.html?SID=17pfTbP6wQAR...

Autor: Bri (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab noch vergessen zu schreiben, dass du dann natürlich noch einen
Festspannungsregler 7806 brauchst, um aus den 9V 6V genau zu machen.

Autor: Jan Weber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
wie wärs mit der guten alten Verstärkerschaltung?
Einfach nen schalttransistor mit der Basis an deine 5V (gugst du mal im
Datenblatt wegen evntl. Vorwiwderstand) und schaltest damit eine am
Collector anliegende Spannung von 6V! Wenn die 6V ganz genau sein
müssen nimm nen fertigen Festspannungsregler, ansonsten machst du dir
nen Spannungsregler mit einem Poti(ca 10k) an 12V.
MfG
Jan Weber

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lol Jan... Die 6V die du brauchst kommen ausm Nirvana oder wie?

Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

schau mal da rein:

http://www.mikrocontroller.net/forum/read-4-243641.html#new

Für die LCD-Beleuchtung wurde eine induktive Ladungspumpe aufgebaut.
(Schaltung auf der Seite von Christian).

Eine andere Variante ist mit einem Kondensator, einer Diode und einem
Widerstand.
Erzeuge Dir ein Rechtecksignal, das du auf den Kondensator läßt. Das
andere Ende des Kondensators verbindest du über den Widerstand mit Vcc.
Zwischen Widerstand und Kondensator greifst Du Dir mit der Diode
(vorzugsweise Schottky) die Spannung ab. Voila.

Dimensioniert wird: Rechteckfrequenz passt zu Ladezeit des Kondensators
(R,C).

Die Spannung an der Diode ist dann 2*Vcc-V_diode.

Mit einem zusätzlichen Elko nach der Diode gegen Masse kann man die
Spannung dann noch ordentlich glätten.

Mario

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für Eure Antworten, ich werde es mal mit Spannungsverdoppler
(kostet nicht viel) und Festspannungsregler machen (7806 habe ich
schon).

Nochmals danke.

Autor: Jens D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da wirst du evtl probleme mit den strömen haben..
und recht hohe verluste sprich wirkungsgrad 50% wenn ueberhaubt so viel

Autor: Tobias Schneider (tobias)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
du brauchst die 6V nicht zufaellig fur ein paar LEDs ?

Gruss Tobias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.