www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem mit Max6952


Autor: Posseidon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute

Also ich habe folgendes Problem

Ich möchte einen bestimmten Text auf ein Display mit 5*7 Led Blöcken 
ausgeben mir wurde gesagt dass der obige IC dafür perfekt geeignet sein 
sollte! Habe mir das Datenblatt durchgeschaut und laut diesen Angaben 
ist er es auch nur:

Ich kenn mich da nicht ganz aus wie das mit dem rüberspielen der Daten 
funktionieren soll!

Darum meine Frage ich habe das Datenblatt hier auf einen Server geuppt 
wo es sich jeder anschauen kann.

Kann mir da prinzipiell jemand kurz und bündig erklären wie ich auf 
diesen IC Daten also sagen wir mal 4 Zeichen (denn ein IC kann max 4 
Zeichen ausgeben) ausgeben kann? sagen wir mal "halo" Ich habe den AVR 
Controller vom Typ 2313 oder 8515 zur verfügung! und wäre euch sehr 
dankbar wenn ihr mir da ein wenig helfen könntet ich habe nämlich keine 
Ahnung wie ich dass auch rein Quellcodemäßig realisieren kann? ich habe 
ein wenig ahnung vom Programmieren so mit Uart und auch bits hin und her 
schieben usw geht alles nur bei dieser Aufgabe stehe ich an!!!!!

Kann mir da wer helfen einfach hierrein posten wenns geht bitte! bzw auf 
posseidon@aon.at antworten!

Wäre volle super von euch!

http://posseidon.world2web.at/MAX6952.pdf

Bitte antwortets

Grüße Posseidon

Autor: Posseidon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir da keiner ein Wenig helfen bzw zumindest ein Programmbeispiel 
schicken?

Autor: edi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi P.,

du solltest zuerst wissen,was SPI ist...clk,din,dout,cs.
auf seite 13 waehlst du das zeichen aus (lsb,msb) und
schiebst ins 'din' hinein.
zuvor gibt es einiges zu konfigurieren...

und zu...lesen...lesen

just do it

Autor: Posseidon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jup habs mir bereits durchgelesen

Nur hier meine Probleme

Wie kann ich dem Ding mit meinem Mikrocontroller einen Taktvorgeben? 
hätte mir überlegt am besten mit einem Portpin oder? dh ich lege zum 
beispiel pin1 des PortD auf h dann geb ich mein erstes bit des zeichen 
aus und setze den takt wieder auf low

CS is natürlich schon längst auf low

nur wie gehts dann weiter?

Ich versteh ganz einfach das mit dem Clock nicht!

Bitte hilfe!

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du den 8515 nimmst, wird die Sache ganz einfach, an die 
SPI-Schnittstelle anschließen, die Schnittstelle konfigurieren und 
fertig ist Kram.
Wenn du einen Proz. ohne Hardware-SPI nehmen willst(mußt (der 2313 z.B. 
hat keine) kannst du das per Software erledigen, ist doch auch kein 
Problem.

Autor: mikki merten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sie dir doch mal die Seite 8 des Datenblattes genau an. Die Hardware SPI 
des AVR ist nicht unbedingt geeignet. Die einfachste Lösung sind 3 IO 
PINs.
PIN 1 = CS (normal immer L nur ein positiver Impuls am Ende jeder 16 Bit 
Übertragung)
PIN 2 = Clock (positiver Impuls wenn Daten an PIN 3 angelegt)
PIN 3 = Daten

Die Daten musst du nur seriell an PIN 3 rauschieben.

Autor: Posseidon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wieso sollte das SPI nicht die einfachste lösung sein? da ich da eher 
anfänger bin benötige ich bitte eine erklärung wenn möglich

Deine Lösung habe ich mir auch schon überlegt nur wie schaut das dann 
mit dem takt aus?

beispiel
also cs low
dann takt high
dann bit vom zeichen
dann takt low

und dann wie weiter?????......

Autor: mikki merten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ganz einfach
takt low
cs low
1. Datenbit
takt high
takt low
2. Datenbit
takt high
takt low
n. Datenbit
takt high
takt low
cs high
und das ganze mit dem nächsten 16 Bit Wort von vorne

Autor: Posseidon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm warum sollte das mit spi nicht funktionieren bzw warum wäre es 
gscheider die daten über die Ports rauszuschieben?

WB grüße Posseidon

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.