www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PWM über 2 taster regelbar


Autor: Tohnmacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

hat von euch zufällig schonmal jemand so was ähnliches gemacht , und 
könnte mir tips geben , bin leider noch anfänger und blick da noch nicht 
wirkcklich durch. bin zwar feste am durchmachen von tutorials , aber es 
wäre verdammt cool , wenn ich das bald hinbekommen würd , oder mir 
jemand helfen könnte.

ich möchte mit einem taster die Pulsdauer erhöhen können , und mit dem 
anderen taster , wieder verringern.

bin für jeden tip dankbar!

Autor: Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mache ich in meiner Schaltung. Melde dich doch einfach mal per Mail. 
Programmiersprache ist "aber" Basic.

Werner

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: A. Arndt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Werner,

schreib mal Dein Programm hier ins Forum, damit alle etwas davon 
haben...

Gruss
A. Arndt

Autor: guenter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Werner

Dein Programm würde micht auch interessieren..

Bitte ins Forum stellen (wäre sicherlich für andere auch interessant) 
oder direkt an mich senden

Gruß und vorab besten Dank

Günter

Autor: Werner (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, hier ist der Quelltext.
Kurz zum Sinn+Zweck. Die Soft steuert die Helligkeit einer 
Tauchertaschenlampe.
3 Eingänge können jeweils direkt eine PWM-Ausgangsrate anwählen. (unter 
Wasser per Reedkontakt)
2 weitere Eingänge werden dazu benutzt das, wenn eine Dimmstufe gewählt 
ist, die PWM-Rate für diese Stufe geändert wird. (über Wasser zum 
Einstellen)

Die "neue" PWM-Rate wird bis zum Ausschalten gespeichert.

mfg
   Werner

Autor: Tohnmacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
VIELEN DANKE EUCH ALLEN !!!

werds mir mal genau durchsehen. !!

DANKE

Autor: Tohnmacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
deutsche Sprache, schwere Sprache :-))

das vom webmaster passt optimal auf mein zweck.

vielen dank !

Autor: bearmann2k (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, falls einer von euch gute Erklärungen zum Funktionsprinzip von PWM 
hat, wäre ich sehr dankbar, Tutorials wären natürlich auch nicht 
schlecht ;-)

MFG
bearmann2k

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Zähler zählt bis an eine obere Grenze und wieder runter, das ganze 
immer wieder. Immer wenn der Zählerstand eine bestimmte Schwelle 
(proportional zur gewünschten An/Aus-Verhältnis) erreicht, wird der 
PWM-Ausgang umgeschalten -> wie das Ergebnis aussieht kannst du dir 
jetzt sicher vorstellen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.