www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ansteuerung Handy Display von LG U8110


Autor: Holger Menges (holger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,
mein Handy (LG U8110) hat den Geist aufgegeben. Das Display ist aber
noch in Ordnung.
Das Displaymodul habe ich schon ausgebaut, auf der einen Seite ist das
Hauptdisplay, auf der anderen das Zusatzdisplay. Mit dem Handy
verbunden wurde es über einen 40-poligen Stecker.
Ich würde gerne versuchen, mindestens eines der beiden Displays mit
einem Mikrocontroller anzusteuern.
Deshalb meine Frage:
Kennt zufällig jemand die Anschlußbelegung und / oder die
Ansteuerungsprotokolle? (Oder hat sogar jemand ein Datenblatt davon?)
Durchmessen kann ich leider nichts mehr, da das Handy keinen Pieps mehr
von sich gibt (Hat u.U. jemand so ein Handy mit kaputtem Display zu
verkaufen?).

Viele Grüße,
Holger

Autor: Black Friday (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Holger,
zu dem Display habe ich leider keine Informationen, aber wenn du noch
ein paar davon brauchst:

Ebay-Artikel Nr. 7561125005

Bei ebay werden gerade 50 Stück davon angeboten.
Wäre doch mal ein interessantes Projekt.

Autor: Holger Menges (holger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Black Friday:
hmmm...
Ein paar davon würde ich ja nehmen, aber gleich 50?
Mal schauen, vielleicht bleibt der Preis ja niedrig.
Du hättest nicht zufällig Lust, die zu ersteigern und mir ein paar zu
verkaufen :-)
MfG,
Holger

Autor: Holger Menges (holger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So.
Da mir die Displays gut gefallen, habe ich mir eine VE (45 Stück) davon
gekauft.
Allerdings habe ich immer noch kein Datenblatt dazu auftreiben können.
Hat nicht zufällig jemand Möglichkeiten, da ranzukommen?
Ach ja: da mir die 45 Stück etwas zu viel sind, würde ich ein paar von
den Displays verkaufen. Als Preis hatte ich an 5,- EUR pro Stück (plus
Porto) gedacht.

Viele Grüße,
Holger

Autor: FJa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Kollegen!

Die Displays sind in den meisten Fällen customized, heißt auf das Gerät
zugeschitten sowohl von der Mechanik als auch der Elektronik - selten
ein Standardbauteil. Damit Ihr weiterkommt ist unbedingt notwendig, den
Controllertyp des Displays herauszufinden. Irgendwelche Bezeichnungen
auf dem Teil??? Rückantwort nur über email, bin kein regenlmäßiger
Leser.

Autor: Holger Menges (holger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach ja,
auf dem Displays steht folgende Bezeichnung:
LJ41-01394A
UF17E002A REV3.8

Seitlich steht noch: N387BRUY-SC2

Autor: Holger Menges (holger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laut

http://sppm.korcham.net/_admin_/data/dataroom/(%EC...

Besteht das Display aus dem Hauptdisplay WF17E004B und dem Sub- Display
WG09B014P.
Allerdings konnte ich mangels Koreanisch - Kenntnissen leider nicht den
Hersteller Herausbekommen.

Autor: Holger Menges (holger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat keiner Informationen zu dem Display?

OK, wer mir als erstes das Datenblatt oder eine
Ansteuerungsbeschreibung (mit Pinbelegung) mailt, bekommt 3 Displays
geschenkt.

Autor: Holger Menges (holger)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK,
die 3 Displays sind unterwegs und ich habe das Datenblatt.
Danke nochmals.

Anbei die interessanten Seiten, falls es noch jemanden interessiert.

Autor: SuperUser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Holger, läuft das Display mittlerweile?

Autor: walifogel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Holger Menges (Holger)
Ich wäre auch an 2...4 st. interesiert.

Walifogel

Autor: walifogel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Holger Menges (Holger)
Du sprichst von 40 poligem Stecker, das läst mich vermuten das die
Ansteuerelktronik im Händy ist. schau doch mal ob du da das passende IC
orten kanst?
wf

Autor: Holger Menges (holger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider habe ich bislang immer noch keine Daten über den verwendeten
Gate- und Sourcetreiber finden können. Ich habe zwar die
Anschlussbelegung (siehe oben), aber keinerlei Informationen, in
welcher Form ich die Daten übergeben muss.
Die Displayleitungen gehen direkt zu einem Mikrocontroller im Handy,
ein spezieller Displaycontroller hängt nicht mehr dazwischen.

@walifogel:
4 Stück würde ich dir für 22,- EUR incl. Porto verkaufen.

Viele Grüße,
Holger

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
--> Leider habe ich bislang immer noch keine Daten über den
--> verwendeten Gate- und Sourcetreiber finden können

Such mal auf www.datasheetarchive.com nach "mn863480". Da gibts
zumindest mal ne grobe übersicht.

Viel Erfolg,
Magnetus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.