www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage zum Enbel beim ISP-Adapter


Autor: Alexander __ (bastlwastl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tag Leute

Da ich meinen Programieradapter gerade umbaue um auch den ATmega16
direkt daraufstecken zu können sind mir ein paar fragen zum Enable
gekommen.

Hat es einen tieferen Sinn warum hier die Enable-Pins getrennt
angesprochen werden?
http://rumil.de/hardware/avrisp.html

Kann man denn die beiden Enableleitungen nicht auch zusammenlegen?

Oder ist es für die Funktion des ISP-Programiergerätes notwendig dass
die beiden Enableleitungen getrennt angesteuert werden können?

Ich möchte nämlich einen Schalter einbauen mit dem ich den Enable
manuell setze.

mfg Alex

Autor: Alexander __ (bastlwastl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tag

Da mir keiner antwortet nehme ich an dass es ghupft wie gsprungen,
ghatscht wie grennt bzw. Jacke wie Hose ist wie die beiden Enable-Pins
geschalten werden, solange sie auf low liegen wenn man programieren
will.

Sehe ich das so richtig?

mfg Alex

Autor: A. Dittrich (ad1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, das sehe ich nicht so.
Zuerst werden die Gatter für die Resetleitung aktiviert und der uC
zurückgesetzt. Erst dann sind die Pins des uC hochohmig und dürfen von
aussen entsprechend gesetzt werden. Deshalb die zwei Enable-Pins.

Gruß, Andreas

Autor: Alexander __ (bastlwastl)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für deinen Hinweis

Also muß ich also die Enable Pins beide getrennt mit einem Schalter von
LPT auf high legen wenn man den Mikrokontroller bei eingeschaltenem PC
und angeschlossenem LPT herausnehmen willt.

Ich habe nämlich einen IC-Sockel in den ISP-Adapter eingebaut und muß
desshalb jedesmal den PC herunterfahren wenn ich den MC vom
Programieradapter herrausziehen will.
(Ich hab mir schon einen MC beleidigt weil ich den ISP versehentlich
falsch angeschlossen habe und will das jetzt ausschließen.)

Kann ich eigentlich die Enable direkt vom LPT auf high umschalten oder
benötige ich da Pullwiderstände?

Würde es so wie ich es auf der Zeichnung gekritzelt habe
funktionieren?

mfg Alex

Autor: Alexander __ (bastlwastl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tag

Da mir keiner antwortet nehme ich an dass ich die Schaltung so wie ich
sie hingekritzelt habe machbar ist.

Oder habe ich etwas übersehen?

Da ich mich erst seit kurzen mit Mikrokontrollern beschäftige kann es
sein dass ich etwas übersehen habe.

mfg Alex

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.