www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STK500


Autor: Guillermo Benites (benites)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Hat jemand mit den Erweiterungsanschlüsse des STK500 gearbeitet?
Ich wollte der AD-Wandler des ATmega88 mit einem Poti zum laufen
bringen.

Gruß
Benites

Autor: Cpt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja habe ich. Und was genau willst du wissen?

Cpt

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, habe ich, aber nicht mit Mega88, sondern mit Mega8.
Wo genau ist dein Problem?

...

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja habe ich auch, mit dem ATMEGA 8 und 16, was war jetzt Deine Frage?

Autor: Guillermo Benites (benites)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Meine Frage ist, welcher Erweiterungsanschluß des STK500-Boards für den
ATmega88 benutzen soll.

Danke
Benites

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe noch nicht mit dem AD-Wandler gearbeitet, weiß aber, dass ich
den entsprechenden Port am STK500, so wie im Handbuch beschrieben,
benutzen muß...

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man Peripherie braucht, die auf dem STK nicht verfügbar ist, so
wird man nicht umhin kommen, diese Peripherie extern anzuschließen.

Man nehme eine Lochrasterplatine, bestücke diese mit den erforderlichen
Bauteilen, und schließe diese an das STK500 an.

Oder man nehme ein Steckbrett, stecke die Bauteile darauf, und schließe
sie an.

Um die Verbindungen mit normalem Schaltdraht (0,5mm) machen zu können,
lohnt es sich, sich ein paar Adapter anzufertigen, die auf der
STK-Seite Buchsenleisten 2x5 haben und auf der Verdrahtungsseite
Präzisionsbuchsenleisten (oder zerschnittene Präzisionsfassungen).

Die Belegung der Pfostenstecker des STK500 ist im Handbuch abgebildet
und erklärt. Falls das Handbuch ganz unten auf dem Stack liegen sollte,
kann man sich auch die deutsche Übersetzung herunterladen, die hier im
Forum vorgestellt wurde. Mit der Suchfunktion des Forums sollte man den
Link finden können.

...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.